Früher Profi-Kicker, heute Priester
Er war Nationalspieler, kickte mit Beckham bei Manchester United und verdiente Millionen. Trotzdem fühlte sich Profi-Fussballer Philip Mulryne nach einigen Jahren innerlich leer. Auf der Suche nach dem Sinn im Leben fand er Gott.
Die perfekte Welle
Der Surfer John McCarthy war stets auf der Suche nach dem Augenblick der perfekten Welle. Doch trotz seines Talents und seines Lebens auf der Sonnenseite, fühlte er sich innerlich leer. Er wälzte die grossen Fragen des Lebens – und fand die Antwort.
Heiko Herrlich
Heiko Herrlich war einst der teuerste Transfer der Bundesliga. Was dem Trainer von Bayer 04 Leverkusen Bodenständigkeit verleiht und warum er die Glaubensbekenntnisse vieler Fussballer als Signal sieht, verrät er in «Und vorne hilft der liebe Gott».
Houston-Held José Altuve
Das grosse Baseball-Finale wurde als das beste in der bisherigen Geschichte bezeichnet. Und einer lenkte die «World Serie» für das Siegerteam in die richtige Richtung: José Altuve. Nach dem Sieg stellt er nicht sich, sondern Gott in den Mittelpunkt.
Ungarns bester Fussballer
Zoltan Gera wusste schon immer, dass er ein guter Fussballer ist. Doch eine Jugend mit Drogen und Alkohol zerstörten seinen Körper, eine professionelle Fussballkarriere schien unmöglich. Heute weiss er aber, dass Gott immer das letzte Wort hat.
Nach Haywards Unfall
NBA-Star Gordon Hayward verletzte sich vor wenigen Tagen in seinem ersten Spiel mit den «Boston Celtics» schwer. Seine Frau Robyn reagiert nun mit einem positiven Post in den sozialen Medien. Sie zeigt sich überzeugt, dass Gott die Lage im Griff hat.
Nach Krankheit und Unfall
Die Pastorin und neunfache Grossmutter Mary Bangs kennt den Ausdauersport, zu ihren Disziplinen gehört der Triathlon. Ein Unfall und eine Krankheit hätten sie fast aus dem Rennen genommen. Doch nun trainiert sie für den Ironman-Triathlon.
35 Jahre SRS Pro Sportler
Bereits seid 35 Jahren engagieren sich Angestellte und ehrenamtliche Mitarbeitende bei der Non-Profit-Organisation SRS im Sport. Dies zeigt, dass die Sportwelt eine Organisation, die für christlichen Grundwerte einsteht, braucht.
Geschichten der Versöhnung
Mit dem löchrigen Unihockeyball und ein paar Plastik-Schlägern macht die christliche NGO «Floorball4all» einen Unterschied. Kinder und Jugendliche erfahren dadurch mehr über sich und Gott – und erleben auch Versöhnung.
Kriegsveteran auf den Knien
Die Bilder kniender Sportler gehen derzeit um die Welt. Sie reagieren damit auf einen Tweet von Donald Trump. Auch ein 97-jähriger Kriegsveteran aus dem Zweiten Weltkrieg geht auf die Knie.

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht Stephan Maag Buch: Ungezähmt und mehr: http://www.xn--ungezhmt-4za....

Livenet Service