«Geschenk zum Vatertag»
In wenigen Tagen, am 13. Juli, spricht Nick Vujicic in der Schweiz. Vor seinem Anlass in Biel sorgt er noch für eine weitere positive Schlagzeile: Seine Frau Kanae und er erwarten Zwillinge – somit verdoppelt sich die Anzahl der Kinder des Paares.
Suizidhilfe anbieten?
Die orthodoxen Bischöfe in den «Benelux-Länder» Belgien, Niederlande und Luxemburg haben deutlich...
Kirche draussen bei den Menschen
Die warme Jahreszeit hat begonnen, und sofort spriessen die ersten Openair-Musikfestivals wie Pilze...
Hochzeit statt Abtreibung
Jane war entschlossen, ihr fünftes Kind abzutreiben. Die finanzielle Situation der Familie liess...
Christen reagieren mit Gebet
Zum Fest der Sommersonnenwende am 21. Juni haben in den USA Tausende von «Hexen» Flüche und...
Neuer Master-Studiengang
Die Konferenz aller 19 Deutschschweizer Kirchen des Konkordats für die reformierte Pfarr-Ausbildung...
Druck auf Christen
Historisches in Havanna: Am 23. Juni 2016 unterzeichnete Kolumbiens Regierung in Kubas Hauptstadt...
Ritualbad entdeckt
Archäologen finden monumentale Mikwe – also ein Ritualbad – beim Palast von König Herodes in Jordanien. An diesem Ort wurde Johannes der Täufer getötet, nachdem Salome für den Herrscher getanzt hatte.
Die 0-Euro-Luther-Banknote
Die christliche Werbeagentur gott.net hat eine 0-Euro-Banknote herausgegeben. Auf dem Geldschein, mit dem man nichts bezahlen kann, finden sich das Bild Martin Luthers und der Satz: «Gottes Gnade gibt es umsonst.» Die Idee findet reissenden Absatz.
Nachts räumen sie Abfall weg
Erneut laden alle Freikirchen und Kirchen von Solothurn zu einem Gottesdienst während des weitherum beliebten «Märetfescht». Unter anderem gibt es ein Gospelkonzert unter der Leitung von Gospler- und EMK-Pastor Urs Rickenbacher.
Schlimmster Waldbrand Portugals
Als «schlimmste menschliche Tragödie dieser Art in Portugal» bezeichnete Premierminister Antonio Costa den Waldbrand vom Wochenende. Während Überlebende berichten, wie sie die schrecklichen Momente erlebten, bieten lokale Kirchen praktische Hilfe an.
Justin Welby an Studientagen
Justin Welby, der Erzbischof von Canterbury, gab an den vierten «Studientagen zur theologischen und gesellschaftlichen Erneuerung» an der Universität Fribourg seine Perspektive über das Wirken des Heiligen Geistes in der weltweiten Kirche weiter.

Inspiration des Tages

Tageswitz

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Zitat des Tages

Christus ist für mich die personifizierte Liebe. Sein größter Liebesbeweis besteht darin, dass er Mensch wurde und unsere Qualen und unsere Schuld auf sich nahm und sein Leben opferte. In welcher Religion gibt es so etwas? Eine beglückendere Botschaft kann ich mir nicht vorstellen.
Barbara Wussow

Tagesvers

Der Herr ist gütig zu allen, und sein Erbarmen gilt jedem seiner Geschöpfe.
Psalm 145,9

Losungen

Jesaja 33,2
HERR, sei unser Arm alle Morgen, ja unser Heil zur Zeit der Trübsal!

Epheser 3,20-21
Dem, der überschwänglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, dem sei Ehre in der Gemeinde und in Christus Jesus zu aller Zeit.

Werbung

Kommentar

Afghane ermordet Kind: Haben es konvertierte Flüchtlinge jetzt noch schwerer?
In der bayerischen Oberpfalz hat ein afghanischer Flüchtling ein fünfjähriges Kind erstochen....

Werbung

Bibelquiz

VERANSTALTUNGEN

13. Juli 2017 | 19.30 Uhr | Tissot Arena Biel
18. - 20. August 2017, Flaach ZH
14. Juli | 9.30 - 16 Uhr | Livenet Bistro, Bern

Ratgeber

Achtung, Pubertät! Wie Eltern ihren Teenagern jetzt beistehen können
Teenager sein ist aufregend, herausfordernd und anstrengend. Doch auch wenn Teens das Gefühl haben...

Tutti Frutti

Liebesbrief von Gott Ich kenne dich durch und durch. (Psalm 139,1) Ich weiss, wann du dich hinsetzt...
Meine Lieblingsmaske Sich immer weniger anhand eigener Eigenschaften und immer mehr anhand Gottes...
Zehntausend Gründe «Komm und lobe den Herrn, meine Seele, sing, bete den König an! Sing...
Ist langsam schon ausgestorben? Stopp. Langsam. Atme ein und aus und nimm den Moment auf. Was siehst du? Was f...