Marcus Mumford
«Ich liebe Jesus wirklich», sagt Marcus Mumford, Frontmann der britischen Band «Mumford and Sons», die schon mehrfach mit Awards ausgezeichnet wurde. Verschiedene säkulare Medien haben sein Statement für den Glauben unterdessen thematisiert.
In Wittenberg
Am Samstag eröffenete Kirchenbundspäsident Gottfried Locher zusammen mit dem Präsident der Schweizer Bischofskonferenz, Charles Morerod, den Pavillon «Prophezey – die Schweizer Reformation» in Wittenberg. Der Pavillon ist Teil der Weltausstellung.
Schauspieler Jim Caviezel
Nach seiner Jesus-Rolle in «Die Passion Christi» hatte Jim Caviezel nur eine grössere TV-Rolle. Nun hofft er auf erneute Zusammenarbeit mit Mel Gibson. In einem Interview sprach er auch darüber, was der Glaube für ihn persönlich bedeutet.
Gloria Gaynor
Einige Zeit nach ihrem Überhit «I will Survive» fand Disco-Queen Gloria Gaynor zum Glauben an Jesus Christus. Drei Jahre danach schrieb sie zu ihrem unverkennbaren Song einen christlichen Text.
Sexualerziehung
Der Sexualkundeunterricht an Schweizer Schulen wird zunehmend grenzüberschreitend. Regula Lehmann setzt sich für eine sorgfältige und entwicklungssensible Aufklärung ein - als Gegengewicht zur aggressiven Sexualpädagogik in den Schulen.
Ein besonderes Duo
Der Gospelpianist Martin Jufer und die Jazzsängerin Sandy Patton bilden zusammen ein interessantes musikalisches Duo und haben nun ihre erste gemeinsame CD mit dem Titel «What a Friend» herausgegeben, die Sie hier gewinnen können.
Eine Wurzelbehandlung
Es gibt drei Arten von Konflikten. Und sie müssen unterschiedlich angegangen und entschärft werden. Astrid Eichler, Leiterin des Netzwerks «Solo&Co», sprach in Riehen BS über ihre Erfahrungen im Umgang mit Konfliktursachen und gab erprobte Tipps.
David Kadel
David Kadel hilft Fussballprofis, auf mentaler Ebene voranzukommen. Im Interview spricht der gläubige Autor und Berater über Jesus-Shirts, über Spieler, die sich in Gebetskreisen treffen – und wie gefährlich es ist, wenn das Geld das Sagen hat.
Schön ist anders
Das Schönheitsideal der Medien kann krank und unglücklich machen. Das hat die Australierin Taryn Brumfitt am eigenen Leib erfahren. In ihrem Dokumentarfilm «Embrace: Du bist schön» will sie herausfinden, warum so viele Menschen ihren Körper hassen.
«Mini Gschicht mit Gott»
Seit zehn Jahren ist das Online-Angebot Gottkennen.ch in der Schweiz verfügbar. Dies wird am 20. Mai 2017 gefeiert. In den letzten zehn Jahren hat Gottkennen.ch Tausenden postmodernen Gottsuchern die Möglichkeit gegeben, Fragen anzubringen.

RATGEBER

Zum Muttertag An alle Mütter, die sich manchmal unzulänglich fühlen
Es ist nicht schön, aber wahr: Selbst wenn wir das Beste für unsere Lieben wollen und uns noch so...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Burnout bei Müttern mit Kleinkindern
«Ich bin Managerin eines kleinen Familienunternehmens». Das war ein Satz, den eine attraktive junge Mutter von zwei Kindern in einer Fernsehwerbung verwendete, um ihr Tätigkeitsfeld zu umschreiben.

Veranstaltungen

20. Mai 2017, 9.00 Uhr, Gospel Center Brugg
29. Dez 17 - 01. Jan 18, Messe Luzern
10.06.2017, 19.00 Uhr in Biel

HEUTE

Video-Input mit Matthias 'Kuno' Kuhn Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit.ly/...