Steinplatten verraten es
Das älteste entdeckte Alphabet der Welt wurde auf Steinplatten in Ägypten gefunden. Es könnte eine Frühform des Hebräischen sein. Die Israeliten haben demnach vor mehr als 3'800 Jahren die ägyptische Gesellschaft mitgeprägt.
Bekannte Redensarten
Die Wendung «etwas in den Wind schlagen» ist gebräuchlich. Sie kommt im allgemeinen Wortschatz ebenso vor wie in den Medien. Bereits in der Bibel kommt dieses geflügelte Wort vor – im Buch Jeremia.
Die Gesinnungsfrage
Während Europa das Aufkommen von weiteren Machtmenschen und Populisten an die Schalthebel der Demokratien fürchtet, tun sich die Kirchen schwer damit zu sagen, was eigentlich der christliche Glaube zum Zusammenleben der Gesellschaften zu sagen hat.
Bibel vs. Koran
Immer wieder suchen religiöse Menschen im Wunsch nach Toleranz und Frieden das Miteinander. Insbesondere nach tragischen Ereignissen werden gemeinsame Gottesdienste für Muslime, Juden und Christen veranstaltet – betet man doch denselben Gott an?
Advent einmal anders betrachtet
Advent, das ist die Zeit vor Weihnachten. Das Wort bedeutet Ankunft. Gemeint ist eine Ankunft, die schon vor 2000 Jahren passierte, aber viele Menschen bis heute in Atem hält.
Muslimischer Vorsitzender
Die Diskussion darüber, ob der Weihnachtsmarkt umbenannt werden sollte, etwa in «Lichtermarkt», findet der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD), Aiman Mazyek, «peinlich».
Bereits vergriffen
Die neue Luther-Bibel ist ein Verkaufsschlager. Alle bisher produzierten Exemplare sind bereits verkauft, berichtet die Frankfurt Allgemeine Sonntagszeitung (FAS).
«Genug ist genug»
Der Westminster-Palast, das «London Eye» und viele andere Gebäude in London und in ganz Grossbritannien wurden am letzten Mittwoch in blutrote Farbe getaucht – als Mahnung daran, dass Millionen von Christen verfolgt und unterdrückt werden.
Das Leben als Christ
«Gerechtsprechung» und «Heiligung» sind Begriffe, über die insbesondere Paulus immer wieder schreibt. Doch was genau bedeuten sie? Und was ist der Unterschied zwischen ihnen? Der nordirische Prediger Will Graham hat sich dazu Gedanken gemacht.
Geistlicher Kampf
Die satanistische Kirche ist im peruanischen Iquitos sehr stark vertreten. Und sie kämpft aktiv gegen die christlichen Kirchen. So auch vor zwei Wochen, als ein Satanist in eine Gemeinde geschickt wurde, um sie zu zerstören.

Kommentar

Die Gesinnungsfrage: «Christliche Werte» – das Unwort des Jahres?
Während Europa das Aufkommen von weiteren Machtmenschen und Populisten an die Schalthebel der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Mahnwache 2016 in zwölf Städten
Noch nie wurden so viele Christen verfolgt wie heute. Die überkonfessionelle Menschenrechtsorganisation CSI (Christian Solidarity International) organisiert im fünften Jahr eine Mahnwache und weist hiermit auf die verfolgten Christen weltweit hin.

Veranstaltungen

Am 11. Dezember 2016 mit John Sagoe in Bern

HEUTE

Die Bibel in der freien Natur lesen kann sehr berührend sein. Finde deinen persönlichen...