Marsch fürs Läbe in Bern
«Abtreibung – der Schmerz danach!» lautet das Thema des 9. «Marsch fürs Läbe». Damit wird am 15. September 2018 auf dem Bundesplatz in Bern ein Tabu gebrochen – und über die Leiden gesprochen, mit denen unzählige Frauen und Männer konfrontiert sind.
Im Kampf für das Leben
80 Personen trafen sich letzte Woche vor dem argentinischen Parlament, um dort kistenweise Unterschriften gegen die Legalisierung von Abtreibungen abzugeben. Darunter auch Jugendliche, die beinahe Opfer eines Schwangerschaftsabbruchs geworden wären.
SAMW-Richtlinien
Ein Arzt muss selber entscheiden, ob er «Suizidhilfe» leisten will. Das hält die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) in den Richtlinien «Umgang mit Sterben und Tod» fest, die am letzten Mittwoch in Kraft getreten sind.
Die Anti-Locher-Kampagne
Die Angriffe gegen Gottfried Locher, den einige Reformierte gerne vom SEK-Präsidentenstuhl stossen möchten, haben groteske Formen angenommen. Es geht dabei auch um Animositäten und die Machtbalance innerhalb der «Reformierten Kirche Schweiz».
Keine Torte für Homo-Hochzeit
Der Oberste Gerichtshof der USA hat Jack Phillips freigesprochen. Der Bäcker hatte sich aus religiösen Gründen geweigert, eine Torte für die Hochzeit zweier Homosexueller anzufertigen und war dafür vom Staat Colorado verurteilt worden.
«Leiden am Alter» soll reichen
Die Sterbehilfeorganisation «Exit» wird die Kommission «Altersfreitod» ein weiteres Jahr einsetzen, um die begonnenen Arbeiten fortzuführen. Dafür hat sich die Generalversammlung am Samstag in Zürich entschieden.
Nach knapper Abstimmung
Während Irland sich Ende Mai für die Legalisierung von Abtreibungen entschied, wurde in Portugal ebenfalls über ein umstrittenes ethisches Thema debattiert: Es ging um Sterbehilfe und assistierten Selbstmord.
Pfarrerin McMillan
«Prostitution ist nicht das älteste Gewerbe, sondern eine antike Form der Sklaverei», sagt Pfarrerin Catherine McMillan im «Wort zum Sonntag» von «SRF». Jesus sei anders mit Frauen umgegangen: «Er hat ihre Würde verteidigt.»
«Bäte fürs Läbe»
Mit einem Lebenszeugnis, Musik und vielen Gebetsmomenten fand am 26. Mai der «Marsch fürs Läbe» in Flüeli-Ranft statt. Rund 250 Personen nahmen an den verschiedenen Programmpunkten teil. Die Veranstaltung verlief friedlich und störungsfrei.
SRF-Arena zu «Ehe für alle»
Ein lesbisches Glamour-Paar und zwei sympathische schwule Männer standen den christlichen Vertretern in der Politsendung «Arena» des Schweizer Fernsehens gegenüber. Eigentlich eine Diskussion, bei der man nur verlieren kann. Aber nur eigentlich...

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Denkanstoss von Selina, einer Studentin der SLA Aarau. Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit...

Livenet Service