Dossier

PraiseCamp «The Book»

Zoom
Praisecamp «The Book»
Hier finden Sie Texte zum PraiseCamp 2016, der grössten Jugendkonferenz der Schweiz, organisiert von Campus für Christus, die dieses Mal zum 7. Mal mit über 6500 Teilnehmern stattfindet.

900 Helfer machten's möglich
Das «PraiseCamp» vermochte wieder tausende junge Menschen zu mobilisieren. Möglich gemacht haben dies massgeblich die 900 freiwilligen Mitarbeitenden. So konnten die Veranstalter knapp 2 Millionen Franken einsparen.
Einsätze am PraiseCamp
Am PraiseCamp in Basel blieben die Teilnehmer nicht nur auf dem Messegelände, viele wagten auch den Schritt auf die Strasse. Durchschnittlich 650 junge Leute machten pro Tag an einem Einsatz mit und erlebten eindrückliche Wunder.
Begeisterung für Bibel geweckt
Am 1. Januar ging in der Messe Basel das grösste christliche Jugendcamp der Schweiz erfolgreich zu Ende. 6'500 Menschen haben am PraiseCamp16 sechs Tage zum Motto «The Book» verbracht. Die Organisatoren bezeichnen das Camp als vollen Erfolg.
Das PraiseCamp in den Medien
Wenn sich rund 6‘500 junge Christen in der Basler Messehalle zum grössten christlichen Feriencamp treffen, lässt dies auch die säkularen Medien nicht kalt. Der Anlass wird sowohl von Journalisten als auch Kommentarschreibern meist positiv bewertet.
PraiseCamp 2016
Das Praise Camp 2016 will Begeisterung und Vertrauen zu Gottes Wort wecken und zu einem bibelgemässen Leben motivieren. Die Bibel soll zu einem festen Glaubensfundament werden, wodurch gesundes Wachstum ermöglicht wird.
Jugendcamp
Mit über 6 500 Teilnehmern und Helfern findet über Neujahr das grösste christliche Jugendcamp der Schweiz wieder in der Basler Messe statt. Die Zahl entspricht in etwa den Erwartungen der Veranstalter und liegt noch einmal leicht höher als 2014.
Über 6'500 Anmeldungen
Mit über 6'500 Anmeldungen bis jetzt wird das diesjährige Praisecamp in der Messe Basel das grösste seit dem ersten im Jahre 2002. Damit das Camp wie geplant durchgeführt werden kann, werden allerdings noch Helfer für den Aufbau gesucht.

Publireportage

«Jeder ist berufen natürlich-übernatürlich zu leben» – das ist eine tiefe Überzeugung der SLA (Supernatural Life Academy).

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Aufbruch in Nordafrika
Würden sich die Christen in der Schweiz gleich stark auf das Wesentliche des christlichen Glaubens konzentrieren wie die Christen in Algerien, «...
Publireportage
«Jeder ist berufen natürlich-übernatürlich zu leben» – das ist eine tiefe Überzeugung der SLA (Supernatural Life Academy).
Kommentar
Das Bundesamt für Gesundheit hat zusammen mit privaten Hilfswerken eine Erhebung zum Sexualverhalten durchgeführt und die Resultate zum Start der...
Das wertvollste Geschenk
Derzeit buhlen die Geschäfte wieder darum, ihre Weihnachtsgeschenke an den Mann und die Frau zu brigen. Dabei ist die Spielzeugindustrie erfinderisch...

Werbung

Kommentar

USR III beunruhigt Kirchen: Unternehmenssteuerreform fördert Abhängigkeiten zutage
Die Steuerreform USR III, über die das Schweizer Stimmvolk am 12. Februar entscheidet, beunruhigt...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung