Dossier

PraiseCamp «The Book»

Zoom
Praisecamp «The Book»
Hier finden Sie Texte zum PraiseCamp 2016, der grössten Jugendkonferenz der Schweiz, organisiert von Campus für Christus, die dieses Mal zum 7. Mal mit über 6500 Teilnehmern stattfindet.

900 Helfer machten's möglich
Das «PraiseCamp» vermochte wieder tausende junge Menschen zu mobilisieren. Möglich gemacht haben dies massgeblich die 900 freiwilligen Mitarbeitenden. So konnten die Veranstalter knapp 2 Millionen Franken einsparen.
Einsätze am PraiseCamp
Am PraiseCamp in Basel blieben die Teilnehmer nicht nur auf dem Messegelände, viele wagten auch den Schritt auf die Strasse. Durchschnittlich 650 junge Leute machten pro Tag an einem Einsatz mit und erlebten eindrückliche Wunder.
Begeisterung für Bibel geweckt
Am 1. Januar ging in der Messe Basel das grösste christliche Jugendcamp der Schweiz erfolgreich zu Ende. 6'500 Menschen haben am PraiseCamp16 sechs Tage zum Motto «The Book» verbracht. Die Organisatoren bezeichnen das Camp als vollen Erfolg.
Das PraiseCamp in den Medien
Wenn sich rund 6‘500 junge Christen in der Basler Messehalle zum grössten christlichen Feriencamp treffen, lässt dies auch die säkularen Medien nicht kalt. Der Anlass wird sowohl von Journalisten als auch Kommentarschreibern meist positiv bewertet.
PraiseCamp 2016
Das Praise Camp 2016 will Begeisterung und Vertrauen zu Gottes Wort wecken und zu einem bibelgemässen Leben motivieren. Die Bibel soll zu einem festen Glaubensfundament werden, wodurch gesundes Wachstum ermöglicht wird.
Jugendcamp
Mit über 6 500 Teilnehmern und Helfern findet über Neujahr das grösste christliche Jugendcamp der Schweiz wieder in der Basler Messe statt. Die Zahl entspricht in etwa den Erwartungen der Veranstalter und liegt noch einmal leicht höher als 2014.
Über 6'500 Anmeldungen
Mit über 6'500 Anmeldungen bis jetzt wird das diesjährige Praisecamp in der Messe Basel das grösste seit dem ersten im Jahre 2002. Damit das Camp wie geplant durchgeführt werden kann, werden allerdings noch Helfer für den Aufbau gesucht.

Publireportage

Explo 17
Explo 17 Ein Fest der Anbetung Salomo liess einst den Tempel in Jerusalem einweihen: Er richtete alles kunstvoll an, die Herrlichkeit Gottes im Tempel liess sich nieder und das Volk Gottes feierte tagelang ausgelassen. Mit welchem Resultat?

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Über 2'500 fanden zu Jesus
Ein Pastor mit Vision hatte das Feuer gestartet: Insgesamt 55 Ferienbibelschulen veranstaltete der pakistanische Pastor Vazir in Lahore und Umgebung...
Explo 17
Explo 17 Ein Fest der Anbetung Salomo liess einst den Tempel in Jerusalem einweihen: Er richtete alles kunstvoll an, die Herrlichkeit Gottes im...
Kein «Freude herrscht!»
In den letzten Jahren sind die Kinderzahlen gestiegen. Nun sorgt man sich, wie die zusätzlichen Schulzimmer und Lehrkräfte finanziert werden sollen,...
Finden in Finnland
Hunderte Asylsuchende aus dem Nahen Osten haben sich in den letzten Jahren dem christlichen Glauben zugewendet, berichtet die evangelisch-...

Werbung

Kommentar

Kein «Freude herrscht!»: Kindersegen – und die Schweiz sorgt sich um die Kosten
In den letzten Jahren sind die Kinderzahlen gestiegen. Nun sorgt man sich, wie die zusätzlichen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 28. Oktober 2017 in Zürich
Evangelisches Jugendfestival in Genf