Missionar im Taxi
Nachdem Kenneth Drayton Gottes Stimme ganz klar hört, wird er Taxi-Fahrer in New York City. Und seither hat er schon vielen Mitfahrern helfen können, sie getröstet oder ihnen Ratschläge gegeben – immer angeführt vom Heiligen Geist.
Ehemalige Geistheilerin
Als Geistheilerin kann Sabine Rehkopf vielen Menschen helfen, bis sie selbst krank wird. Sie leidet unter extremen Schlafstörungen, verliert Gewicht und sieht nachts Dämonen, die sie quälen. Nichts scheint zu helfen – bis sie Jesus kennenlernt.
Sie fürchtete den Tod
«Real Love» («Wahre Liebe») heisst die neue EP der christlichen Sängerin Blanca. Darin berichtet sie von Gottes wahrer Liebe. Diese entdeckte sie und ihre im Sterben liegende Mutter – zuvor waren beide, so Blanca, in einer Lüge gefangen gewesen.
Über die Wohlstandstheologie
Costi Hinn war Teil des Familienclans von Wohlstands-Prediger Benny Hinn. Doch dann kamen Zweifel im Neffen des Predigers auf. Letztlich war es aber Gottes Wort selbst, das ihm die Wahrheit deutlich machte.
Schauspieler Samuel Koch
Berühmt wurde er durch seinen tragischen Unfall bei «Wetten dass?». Doch auch wenn Samuel Koch seitdem im Rollstuhl sitzt, geht er seinen Weg. Hier erzählt der Schauspieler, wie ihm der Glaube an Gott dabei hilft.
«Vater der Vaterlosen»
Von den Eltern verstossen, wuchs Charles Mully auf der Strasse auf. Mit 16 wollte er sich das Leben nehmen. Nachdem er in Jesus Christus seinen Lebenssinn fand, wurde er Self-made Millionär, der in einer der reichsten Gegenden in Nairobi lebte.
Ex-Muslimin wird Christin
Nach zwei Abtreibungen wird aus der ehemaligen Muslimin und späteren Atheistin Derya Little eine Lebensschützerin und Christin. Einst dachte sie, Zugang zu Geburtenkontrolle und Abtreibung würde Frauen «von der Tyrannei der Männer» befreien.
Chirurgin nach Nahtoderfahrung
Die Chirurgin Mary C. Neal war eher eine nominelle Christin. Eine Nahtod-Erfahrung führte sie jedoch für kurze Zeit in die Ewigkeit. Das veränderte ihr Leben komplett. Nun publizierte sie ein zweites Buch über ihr Erleben.
Nach Vegas-Massaker
Taylor Benge ist einer der Überlebenden der Massenschiesserei beim Route 91 Harvest Festival in Las Vegas, bei dem es am Sonntag über 50 Tote und mehr als 500 Verletzte gab. Nach dem schlimmen Erlebnis ist Benge sicher: Er verdankt sein Leben Gott.
Opfer des DDR-Regimes
Viele Jahre setzt sich Karin Bulland für den Sozialismus ein, bis sie in Ungnade fällt und sogar Opfer des DDR-Regimes wird. Doch dann steht eines nachts Jesus an ihrem Bett und zeigt der Atheistin, was wahre Freiheit ist.

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Denkanstoss von Michi Dufner Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit.ly/AbonniereLivenet...

Livenet Service