Wilderswil-Interlaken. Die Eidgenössisch-Demokratische Union (EDU) will in mindestens sechs Kantonen an den Nationalratswahlen 2003 teilnehmen. Angestrebt würden Kandidaturen in Aargau, Zürich, St. Gallen, Thurgau, Waadt, Neuenburg und Jura. ...
Zürich. Die Schweiz ist eines der Haupttransit-und Zielländer des Menschenhandels. Dazu hat Peter Müller, Vizedirektor des Bundesamtes für Justiz, den Bericht einer interdepartementalen Arbeitsgruppe vorgestellt. Beim Menschenhandel geht es um ...
Zürich. Die Regionalstelle der Telefonberatung „Die Dargebotene Hand“ hat über ihre Telefonnummer 143 letztes Jahr wesentlich mehr Anrufe als im Vorjahr entgegengenommen. Insgesamt 25500 Gespräche führten die Mitarbeiter im Jahr 2001, das sind ...
Bern. Die Schweiz gibt in den nächsten vier Jahren 450 Millionen Franken mehr für humanitäre Hilfe aus. Nach dem Nationalrat hat am Mittwoch auch der Ständerat den auf 1,5 Milliarden Franken ausgeweiteten Kredit gutgeheissen. Die Schweiz nähere ...
Ramallah/Genf. Der Lutherische Weltbund (LWB) unterstützt das palästinensische Volk. Das erklärte der Generalsekretär der Dachorganisation von rund 60 Millionen Lutheranern, Ishmael Noko (Genf), beim Besuch einer LWB-Delegation beim Präsidenten ...
Bern. Eine von der St. Galler CVP-Nationalrätin Lucrezia Meier-Schatz eingereichte Motion verlangt vom Bundesrat, dass die Schwangerschaftsberatungsstellen eine angemessene finanzielle Unterstützung erhalten. Nach der Annahme der Fristenregelung ...
Interlaken. Es kann im öffentlichen Interesse liegen, wenn Medien die Religionszugehörigkeit einer Person offen legen. Dies gelte insbesondere dann, wenn die Person in der Öffentlichkeit stehe und die betreffende religiöse Organisation umstritten ...
Zürich. "Bei der In-vitro-Fertilisation wird der Embryo erzeugt, um einem unfruchtbaren Paar zu einem Kind zu verhelfen. Bei der Embryonenforschung findet eine Sinnentfremdung menschlichen Lebens statt. Diese fremdnützige Forschung hat es ...
Bern. "Das Schweigen brechen": Unter diesem Motto findet am 26. Juni der internationale Gedenktag für Folteropfer statt. In der Schweiz veranstalten fünf Nichtregierungsorganisationen am 26. Juni Podiumsdiskussionen zum Thema Folter in ...
Genf. UNO-Generalsekretär Kofi Annan hat den Ehrendoktor-Titel der Universität Genf erhalten. In seiner Person werde die UNO geehrt, sagte der Friedensnobelpreisträger. Annan bedankte sich für die Unterstützung der "Weltmission der UNO für ...

Kommentar

Widersprüche in den Medien: Man darf «islamischer Terror» sagen
In einem Kommentar geht der islamische Buchautor Hamed Abdel-Samad auf die widersprüchliche...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Ich bin also frei und keinem Menschen gegenüber zu...

Livenet Service