Grösstes Sportereignis der Welt
Dass in der American Football-Liga NFL Christen spielen, ist nicht neu. Wenn am Sonntag wieder Millionen Menschen den Fernseher einschalten, um das grösste Sportereignis der Welt, den Super Bowl, zu sehen, stehen auch wieder viele Christen im Fokus.
Super-Bowl-Star Carson Wentz
NFL-Star Carson Wentz (24) führte seine Philadelphia Eagles in den diesjährigen Super-Bowl – beim grossen Finale ist er jedoch wegen eines Kreuzbandrisses nicht dabei. Seinen Glauben kann dies nicht erschüttern.
Ein Sieg für ganz Afrika
Der gläubige Christ und ex-Fussballer George Weah schreibt Weltgeschichte: Erstmals seit über 73 Jahren ist in Liberia friedvoll gewählt worden. Der einstige Milan-, Monaco-, und Manchester-Star ist in diesen Tagen in Monrovia vereidigt worden.
Tennis-Ass Tennys
Erstmals überstand Tennys Sandgren die 1. Runde an einem Grand-Slam-Turnier und wurde erst im Viertelfinale gestoppt. Auch auf Twitter sorgte er in vergangenen Jahren mit fragwürdigen Posts für Furore. Nun bekannte er sich zum christlichen Glauben.
Zeitspiel oder Fairplay?
Nord- und Südkorea stellen bei den Olympischen Spielen ein gemeinsames Eishockey-Damen-Team. Einlaufen sollen die Sportler ebenfalls gemeinsam, unter einer gesamtkoreanischen Flagge. Beobachter vermuten ein Zeitspiel zugunsten des Raketenprogramms.
Dakar-Rally im Exil
Die 30 ersten Ausgaben der Dakar-Rally führten noch durch Westafrika. Doch aufgrund einer islamischen Droh- und Terror-Kulisse ist die Weltsportmarke längst nur noch im Exil unterwegs. Der internationale Aufschrei bleibt aus.
Fussballer Kaká beendet Karriere
Mit einem Gebet und einer Glaubenserklärung verabschiedete sich der brasilianische Nationalspieler Kaká vor wenigen Tagen aus dem professionellen Fussball. Doch damit verliert er nicht den Sinn im Leben – denn diesen hat er in Jesus gefunden.
Monoskifahrer Christoph Kunz
Die kommende Olympia-Saison ist für den Profi-Sportler und Paraplegiker Christoph Kunz «eigentlich wie jede andere auch». Wie sich der Berner Oberländer vorbereitet, wie er Gott erlebt und wie er sein Material weiterentwickelt berichtet er hier.
Nigerianische Bob-Mannschaft
Jetzt ist auch Afrika erstmals mit einem Bob an den olympischen Spielen vertreten: Die drei Nigerianerinnen Seun Adigun, Ngozi Onwumere und Akuoma Omeoga starten in Südkorea. Die drei Sportlerinnen bekennen sich zudem zum Glauben an Gott.
Die perfekte Welle
Der Surfer John McCarthy war stets auf der Suche nach dem Augenblick der perfekten Welle. Doch trotz seines Talents und seines Lebens auf der Sonnenseite, fühlte er sich innerlich leer. Er wälzte die grossen Fragen des Lebens – und fand die Antwort.

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Theologie studieren: bibelorientiert, universitär, für Kirche und Gemeinde
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Veranstaltungen

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

HEUTE

Video-Input mit Debora Wälti «Abraham!«, rief Gott. »Ja, Herr?« »Geh...

Livenet Service