Miteinander der Generationen

Wie man die Senioren in der Gemeinde ehren kann

Wissen Sie, wie einige der Senioren Ihrer Gemeinde zum Glauben gekommen sind? Vielleicht eine ungewöhnliche Frage… In manchen Gemeinden ist der Bruch zwischen den Generationen noch sehr krass, in anderen herrscht ein herzliches Miteinander, und dennoch gibt es nur wenig Veranstaltungen, in denen Jung und Alt bewusst miteinander interagieren. Dabei hat gerade die ältere Generation viel zu geben.

Zoom
Gemeindemitglieder werden immer älter
Genau deshalb veranstaltete eine Gemeinde in Barcelona Anfang März einen besonderen Gottesdienst, um die Senioren zu ehren. Thema des Sonntags in der Evangelischen Kirche Castelldefels war «Die Herausforderung einer Gesellschaft, die immer älter wird».

Gottesdienst, um die Alten zu ehren

Es ging darum, auf die Senioren der Gemeinde zu hören, sie zu ehren und zu erfahren, was die Bibel über sie sagt. Kinder widmeten den alten Leuten ein Lied oder sagten ihnen einfach Dinge, die ihnen wichtig sind. Lucas erklärte beispielsweise, zum Schluss sogar mit Tränen in den Augen: «Ich habe den besten Opa der Welt. Er ist für mich ein Beispiel dafür, wie man Gott und den Anderen liebevoll, ohne Klagen und dankbar dienen kann. Er gibt mir Ratschläge und Lebenslektionen, die ich mein Leben lang mit mir tragen werde.» Dann wurde für die Senioren gebetet.

Ein weiterer Teil des Gottesdienstes war ein Interview mit den älteren Menschen der Gemeinde. Zwei Fragen wurden ihnen gestellt: Welche Sache, die Sie auf Ihrem Weg mit Gott erlebt haben, werden Sie nie vergessen? Und auf welche Weise können wir als Kirche Ihnen helfen? Die erste Frage wurde recht persönlich beantwortet, auf die zweite Frage antworteten sie, dass man ihnen Worte der Aufmunterung und der Zuneigung sagen solle, Geduld mit ihnen haben und für sie beten solle.

Wertschätzung weitergeben

Die ältere Generation in unseren Gemeinden ist ein Schatz – denn sie hat so viel Erfahrung im Glauben gesammelt, auch schon so viele Fehler begangen, die wir vermeiden können, wenn wir nur auf sie hören. Oftmals fühlen sich gerade alte Menschen unnütz und wertlos. Doch wenn wir ihnen in der Gemeinde einen Platz geben, an dem sie sich wertgeschätzt fühlen und merken, wie sie den Jüngeren durch ihre Erfahrung helfen können, wird das einen grossen Unterschied in ihrem Leben machen. Und gerade für Menschen, die unter der Woche einsam sind, ist es wohltuend, wenn sich jemand – insbesondere aus der Familie Gottes – nach ihnen erkundigt und sie zum Reden auffordert.

Fragen Sie doch am Sonntag einfach mal einen älteren Menschen in Ihrer Gemeinde, wie er zum Glauben gekommen ist. Interessieren Sie sich für die Antwort. Sicherlich können Sie das eine oder andere für sich mitnehmen oder lernen. Oder vielleicht lässt sich Ihr Pastor auch für einen «Ehrensonntag für die Senioren» erwärmen? Verdient haben sie es allemal.

Zum Thema:
Senioren als Ermutiger: Altes Eisen oder Schlüsselperson?
«Gemeinde 55+»: Braucht es neue Gemeinden für die Senioren?
Neues Missionsfeld entdeckt: Chinesische Gemeinden bieten Tagesprogramme für Senioren

Datum: 25.03.2017
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / Protestante Digital

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Auf Bitte der Gemeinden
Argentinien hat einen neuen Feiertag: Per sofort wird jährlich am 31. Oktober der «Tag der evangelischen Kirche» gefeiert. Der Senat fällte diesen...
Konferenz Generation Gathering
Das Miteinander der Generationen ist in der Stiftung Schleife, Winterthur, seit Jahren ein wichtiger Teil des gemeinschaftlichen Lebens. Leiter...
Pastorin und Pastor
Auch er ist nicht ewig jung: Bill Hybels (65), Gründer und Leiter der Willow Creek Community Church (WCC) in South Barrington bei Chicago, tritt in...
«3000 Jahre Faszination»
Die 3'000-jährige Geschichte der Bibel auf rund 300m² Ausstellungsfläche, multimedial dargestellt – das ist die Bibelausstellung, welche auf...

Werbung

RATGEBER

Gewalt in Beziehungen Das sind die Warnzeichen
Gewalt in Partnerschaften geht schon dort los, wo die «grosse Liebe» plötzlich verbal angreift und...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service