Das Trump-Dilemma
Niemand fürchtet die Konsequenzen der Einreisebeschränkungen von Präsident Trump mehr als Christen, die in den betroffenen Ländern leben. Das hat jetzt ein Bericht der Zeitung «Wall Street Journal» offengelegt.
«Höchst ungewöhnlicher Schritt»
Über 500 evangelikale Leiter und Pastoren aus allen Staaten der USA haben einen Brief in einer ganzseitigen Anzeige in der Washington Post vom Mittwoch veröffentlicht, in dem sie Besorgnis über die Flüchtlingspolitik des Präsidenten ausdrücken.
Abschied von der Politik
Gott habe in seinem Leben Zeitfenster gesetzt, sagte alt Nationalrat Christian Waber (EDU) in einem Interview mit dem Wochenmagazin ideaSpektrum. Ende 2016 legte Waber (69) sein Amt als Gemeindepräsident nieder.
USA: Christen für Trump
In den USA gibt es unter den Christen des rechts-konservativen und rechten politischen Spektrums eine Aufbruchstimmung. Für sie ist die Wahl von Donald Trump zum neuen Präsidenten ein Einschnitt, mit dem sie grosse Erwartungen verbinden.
Behörde überprüft Christen
Bei Flüchtlingen, die als Asylgrund «Verfolgung aus Glaubensgründen» angeben, prüft das Bundesamt für Migration mit Fragen zur Religion die Wahrhaftigkeit ihres Bekenntnisses. Ein Berliner Pfarrer führt Buch über die Glaubenstests der Behörde.
Konservative Falle?
Im Abstimmungskampf um die Einführung des Lehrplans 21 haben sich jetzt die Landeskirchen eingemischt. Sie unterstützen das Reformwerk und stellen sich gegen die Skeptiker. Kann das in ihrem Interesse sein?
Trump und die Evangelikalen
Der Begriff «evangelikal» ist als Selbstbezeichnung innerhalb der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) und bei Freikirchen schon lange umstritten. Nach der Wahl Trumps ist er mega-out.
Neuer US-Präsident vereidigt
Nicht einmal eine Minute dauerte der Amtseid auf den Stufen vor dem Kapitol in Washington am 20. Januar 2017. Damit hat die Präsidentschaft von Donald Trump begonnen. Wie stellen sich Christen dazu?
USR III beunruhigt Kirchen
Die Steuerreform USR III, über die das Schweizer Stimmvolk am 12. Februar entscheidet, beunruhigt namentlich die Zürcher Landeskirchen. Sie wagen aber keine Nein-Parole.
Wie tickt «das Volk»?
Gefühle und Stimmungen beeinflussen viele Wähler und Stimmbürgerinnen mehr als Fakten, wie die Präsidentenwahl in den USA gezeigt hat. Auch Europa steht dieses Jahr vor herausfordernden Wahlen.

RATGEBER

In Stürmen positiv bleiben Tipps für ein zufriedenes Leben
Wie kann man positiv bleiben, wenn alles um einen herum zusammenfällt? Wo findet sich Gelassenheit...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Casa Girasol: Kurzeinsatz inkl. Flug nach Honduras zu gewinnen
Seit 10 Jahren organisiert das Schweizer Werk Casa Girasol in Honduras Kurzeinsätze: Workcamps, Camps mit Strassenkindern oder dreimonatige Einsätze auf der Basis mit Spanischunterricht. Nun hast du die Chance, einen Einsatz inkl. Flug zu gewinnen.

HEUTE

Video-Input mit Peter Höhn «Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht beschwert werden...