From Houston with love

Warum bei US-Megachurch eine Russland-Flagge weht

Eine russische Flagge, die vor einer Megachurch weht, ist nicht unbedingt das, was die Passanten als erstes erwarten. Ein Online-Bild hat dafür gesorgt, dass die Flagge zum Medienthema geworden ist. Hinter den Farben Russlands vor der US-Gemeinde steckt jedoch keine politische Absicht, sondern eine historische Referenz.

Zoom
Diese Russland-Flagge vor der Second Baptist Church hat auf Twitter Aufsehen erregt.
Die «Second Baptist Church» in Houston gehört zu den fünf grössten Megachurches der USA. Dass ausgerechnet vor dieser riesigen Gemeinde eine Russland-Flagge weht, hat einen historischen Grund, sagt Daniel Card, Sprecher der Gemeinde. «Wir lassen diese Flaggen seit mehreren Jahren wehen», erklärt er. Sie würden Nationen repräsentieren, in welche Missionare seit der Gründung der Gemeinde gereist sind.

Keine Politik

Die Frage nach dem Grund der Flagge wurde in den letzten Tagen zum Online-Thema, nachdem eine frühere Besucherin der Gemeinde, die mittlerweile in New York lebende Jia Tolentino, ein Bild bei Twitter veröffentlichte – und so gelangte die Geschichte in die Zeitung «Houston Chronicle».

Manche Twitter-Nutzer fragten, ob hinter der Beflaggung ein Bezug zu den Untersuchungen stehe, in denen überprüft wird, ob Russland sich in die US-Präsidentenwahl eingemischt hat. Daniel Card wies darauf hin, dass noch weitere Flaggen vor dem Gebäude wehen würden, die alle auf die erwähnte missionarische Tätigkeit hinweisen. Der Bildausschnitt auf Twitter habe zu einem Missverständnis geführt.

Zum Thema:
Gott in Russland nicht mehr tot: Jetzt gibt es in Moskau zwei Gebetsfrühstückstreffen
50 Prozent weniger in 3 Jahren: Atheismus in Russland geht dramatisch zurück
Kommission für Religionsfreiheit: Russland zum ersten Mal auf der Schwarzen Liste

Datum: 14.11.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Hello Christian / Houston Chronicle

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

CVJM Zentrum Hasliberg
Im CVJM Zentrum Hasliberg werden Winterfreuden und Glaube ganz selbstverständlich verbunden - und dies erst noch zu äusserst fairen Preisen, die es auch Familien erlauben, ihre Winterferien im Berner Oberland zu verbringen.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Ausgebuchte Veranstaltung
Im ausgebuchten Saal in Zürich Opfikon vor 150 Besuchern thematisierten Experten am 16. November 2017 in drei Referaten und anschliessender...
Durch gegensätzlichen Ansatz
Es ist ein ehrgeiziges Ziel, dass sich «Vision 5:9» da gesetzt hat. Das Netzwerk, das aus 180 Missionsorganisationen weltweit besteht, möchte bis zum...
UN-Versammlung
Kein UN-Experte machte sich für das Recht der Kinder im Mutterbauch stark oder brachte es bei der Versammlung betreffend der Kinderrechte zur Sprache...
Übernatürliches Erlebnis
Der frühere Muslim Hamid träumte im Gefängnis davon, dass Jesus ihn in der Nacht in ein Bettlaken hüllt. Am Morgen lag tatsächlich ein Laken da, die...

Werbung

RATGEBER

Warum lässt Gott das zu? Wie man Kindern Leid erklärt
Naturkatastrophen, Schicksalsschläge, Terror, Krankheit. Wie kann ein liebender Gott all das...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern

Livenet Service