Der Lehrer sagt zu Fritzchen: „Du bist wieder unglaublich!“ „Schade!“, erwidert Fritzchen, „ich dachte, es gibt mich wirklich!“

Kommt ein Mann an einen Postschalter, legt einen 100 Euro-Schein hin und sagt: “Ich brauche eine 10 Cent-Briefmarke. Leider habe ich keine 10 Cent-Münze.” “Das macht nichts”, erwidert der Angestellte, ”gleich werden Sie 999 Stück haben!”

Was sagte der Erbauer des Schiefen Turms von Pisa vor dem Baubeginn? – „Wird schon schiefgehen!“

Ein Mann kommt ins Fundbüro und fragt: „Entschuldigen Sie, sind bei Ihnen 50 Euro abgegeben worden?“ Antwort: „Nein, uns liegt lediglich ein 100 Euro-Schein vor.“ Darauf der Mann: „Das macht nichts, ich kann wechseln.“

„Ist das auch wirklich der Schädel von Cleopatra?“ fragt der Tourist den Antiquitätenhändler. „Aber gewiss doch“, versichert der. „Und der kleinere da?“ „Auch Cleopatra, als sie noch ein Kind war.“

Die Assistentin des Chefs fragt vorsichtig: „Unser Bürobote ist mit der Kasse durchgebrannt. Wie soll ich das denn verbuchen, Chef?“ – „Am besten unter ‚Laufende Ausgaben‘!“

Was will ein Frosch in der Molkerei? – „Quak!“

Rausgehen ist fast wie Fensteraufmachen, nur krasser.

Der Arzt rügt den Patienten: „Haben Sie denn nicht befolgt, was ich Ihnen geraten habe? Nur zu essen, was Babys essen?“ – „Doch, natürlich habe ich das! Ich habe Sand gegessen und eine Sicherheitsnadel, eine Kröte und ein paar alte Münzen verschluckt. Aber ich kann nicht sagen, dass ich mich jetzt besser fühle.“

Der Lehrer fragt Fritzchen: „Wo wurde der Friedensvertrag von 1918 unterschrieben?“ Nach längerem Nachdenken kommt die Antwort: „Unten rechts!“

Werbung

ERLEBT

«Gott bringt Totes zum Leben»: Ron Adkins: Zu 500 Jahren Gefängnis verurteilt - heute frei!
Das Gericht schickte Ron Adkins wegen Serieneinbruchs für insgesamt 500 Jahre hinter Gitter. Es sah...

Werbung

Publireportage

Ein Fest der Anbetung
Explo 17 Ein Fest der Anbetung Salomo liess einst den Tempel in Jerusalem einweihen: Er richtete alles kunstvoll an, die Herrlichkeit Gottes im Tempel liess sich nieder und das Volk Gottes feierte tagelang ausgelassen. Mit welchem Resultat?

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 28. Oktober 2017 in Zürich
Evangelisches Jugendfestival in Genf

HEUTE

Denkanstoss von Max Muster Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit.ly/AbonniereLivenet Jeweils...