Stiftung Schleife

Erfolgreiche Kinder- und Elternkonferenz «Unter Wasser»

Kinderlachen, gute Laune, spannende Spiele, mitreissender Worship, Inputs sowie Erlebnisstationen zum Thema «Unter Wasser» erfüllten über die Auffahrtstage die Halle der Stiftung Schleife. Zeitgleich mit den 130 Kindern starteten auch etwa 50 Väter und Mütter in die Elternkonferenz im Zeughaus Winterthur. Die Kinderkonferenz war bereits zwei Wochen vor dem Start ausverkauft.

Zoom
Schleife-Kinderkonferenz
Spannende Inputs zu den Themen «Wie nehme ich ein Wasserbad des Wortes?», «Wieso steht Wasser für den Heiligen Geist?» und «Wie kann man unter Wasser, bzw. ins Innere sehen?» brachten den Kindern das Thema «Unter Wasser» persönlich nahe. Spannende Experimente unterstrichen das Gesagte, faszinierten und begeisterten.

Erlebnisstationen

Zoom
Schleife-Elternkonferenz
An den Nachmittagen der Kinderkonferenz fanden über die drei Tage verteilt insgesamt zwölf Erlebnisstationen statt, wie «Seifenblasenbeten», «Bibelverse fischen», «Wasserschlacht», «Suchspiel mit Jesus», «In den Himmel gehen», «Für Heilung beten» und viele mehr. In den Austauschrunden am Nachmittag berichteten die Kinder ihre Erlebnisse. Auch hatten sie die Möglichkeit, diese vor der Kamera im «Gott erlebt-Studio» festhalten zu lassen.

Raum schaffen für Jesus

«Wir wünschen uns neben Spass, Spiel und Gemeinschaft, dass die Kinder eine persönliche Begegnung mit Jesus haben und verschiedene Wege kennenlernen, wie er im Alltag erlebbar ist», so Ilona Ingold, Verantwortliche der Kinderkonferenz.

Parallel zur Kinderkonferenz fand im Zeughaus die Elternkonferenz zum gleichnamigen Thema statt. Ziel der Elternkonferenz war es, die Eltern in eine Begegnung mit Jesus zu führen, der alle Kraft und Weisheit hat. «Die Elternkonferenz soll ein Ort sei, wo Eltern ihr Herz ausschütten und neue Vision und Kraft tanken können», so Christine Fuchs, Leiterin der Elternkonferenz.

Die Veranstalter sind ermutigt durch die positiven Rückmeldungen der Kinder und Eltern und glauben, dass die Familie (alleinerziehend oder als Ehepaar) als kleinste Zelle der Gesellschaft gestärkt und ausgerüstet wurde.

Zum Thema:
Stiftung Schleife: Die Kinder- und Elternkonferenz «Wunderland» begeisterte
Kompetenzzentrum für vieles: Die Stiftung Schleife öffnete ihre Türen
Bauernkonferenz 2017: Eine Bewegung von Hoffnungsträgern

«Yes, He can!» Heidi Baker an Schleife-Frauenkonferenz in Winterthur

Datum: 30.05.2017
Quelle: Stiftung Schleife

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

STH Basel
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Professor Jürgen Moltmann:
Einer der profiliertesten Theologen Deutschlands hat sich in einem Interview mit der Deutschen Welle (DW) zur Zukunft der Kirche in unseren...
Wegen Christenverfolgung
Am 24. Februar um 18 Uhr wird das Kolosseum in Rom rot beleuchtet. Mit dieser Aktion wird auf das Leiden der verfolgten Christen weltweit hingewiesen...
Zum Tod des grossen Predigers
Am Morgen des 21. Februar verstarb Billy Graham im Alter von 99 Jahren. Zu Ehren seines bewegten Lebens stellt Livenet exklusiv 50 Zitate des wohl...
Ehrenamtliche ermutigen
Jede Gemeindearbeit lebt vom ehrenamtlichen Engagement zahlreicher Christen. Sie putzen, lehren, besuchen Senioren oder arbeiten mit Jugendlichen. So...

Werbung

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

Livenet Service