Stiftung Schleife

Erfolgreiche Kinder- und Elternkonferenz «Unter Wasser»

Kinderlachen, gute Laune, spannende Spiele, mitreissender Worship, Inputs sowie Erlebnisstationen zum Thema «Unter Wasser» erfüllten über die Auffahrtstage die Halle der Stiftung Schleife. Zeitgleich mit den 130 Kindern starteten auch etwa 50 Väter und Mütter in die Elternkonferenz im Zeughaus Winterthur. Die Kinderkonferenz war bereits zwei Wochen vor dem Start ausverkauft.

Zoom
Schleife-Kinderkonferenz
Spannende Inputs zu den Themen «Wie nehme ich ein Wasserbad des Wortes?», «Wieso steht Wasser für den Heiligen Geist?» und «Wie kann man unter Wasser, bzw. ins Innere sehen?» brachten den Kindern das Thema «Unter Wasser» persönlich nahe. Spannende Experimente unterstrichen das Gesagte, faszinierten und begeisterten.

Erlebnisstationen

Zoom
Schleife-Elternkonferenz
An den Nachmittagen der Kinderkonferenz fanden über die drei Tage verteilt insgesamt zwölf Erlebnisstationen statt, wie «Seifenblasenbeten», «Bibelverse fischen», «Wasserschlacht», «Suchspiel mit Jesus», «In den Himmel gehen», «Für Heilung beten» und viele mehr. In den Austauschrunden am Nachmittag berichteten die Kinder ihre Erlebnisse. Auch hatten sie die Möglichkeit, diese vor der Kamera im «Gott erlebt-Studio» festhalten zu lassen.

Raum schaffen für Jesus

«Wir wünschen uns neben Spass, Spiel und Gemeinschaft, dass die Kinder eine persönliche Begegnung mit Jesus haben und verschiedene Wege kennenlernen, wie er im Alltag erlebbar ist», so Ilona Ingold, Verantwortliche der Kinderkonferenz.

Parallel zur Kinderkonferenz fand im Zeughaus die Elternkonferenz zum gleichnamigen Thema statt. Ziel der Elternkonferenz war es, die Eltern in eine Begegnung mit Jesus zu führen, der alle Kraft und Weisheit hat. «Die Elternkonferenz soll ein Ort sei, wo Eltern ihr Herz ausschütten und neue Vision und Kraft tanken können», so Christine Fuchs, Leiterin der Elternkonferenz.

Die Veranstalter sind ermutigt durch die positiven Rückmeldungen der Kinder und Eltern und glauben, dass die Familie (alleinerziehend oder als Ehepaar) als kleinste Zelle der Gesellschaft gestärkt und ausgerüstet wurde.

Zum Thema:
Stiftung Schleife: Die Kinder- und Elternkonferenz «Wunderland» begeisterte
Kompetenzzentrum für vieles: Die Stiftung Schleife öffnete ihre Türen
Bauernkonferenz 2017: Eine Bewegung von Hoffnungsträgern

«Yes, He can!» Heidi Baker an Schleife-Frauenkonferenz in Winterthur

Datum: 30.05.2017
Quelle: Stiftung Schleife

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Werbekampagne in Basel
Es ist immer noch wenig üblich, dass eine Kirche eine Werbekampagne lanciert. Doch wenn ihre Plakate dann sogar beschädigt und gestohlen werden, muss...
Opferstockdiebe erwischt
Bei einer Verkehrskontrolle in Tavanasa GR fand die Polizei in einem Auto verdächtige Mengen von Münz und Notengeld. Es stellte sich heraus, dass das...
Stefan Schweyer
Geht es um Freikirchen, denken manche Zeitgenossen noch immer reflexartig an Sekten. Wie steht es um das Image der Freikirchen heute?
Kirchentag Zürcher Oberland
Im Zürcher Oberland bereiten 50 Kirchen gemeinsam einen Kirchentag vor. Vom 5. bis 8. Juli wollen sie mit der Bevölkerung feiern, nachdenken und sich...

Werbung

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service