«Kleine Klagemauer»

Israel plant Ausweitung der Klagemauer

Die so genannte «Kleine Klagemauer» im muslimischen Viertel der Jerusalemer Altstadt soll nach Angaben einer jüdischen Organisation unter Verwaltung des israelischen Religionsministeriums gestellt werden. Dieser Abschnitt ist für Juden besonders heilig.

Zoom
Die Kleine Klagemauer in der Altstadt Jerusalems auch Kleine Westmauer genannt.
Nach einjährigen Verhandlungen habe man sich mit der Regierung über die Instandsetzung und Bewachung der Stätte verständigt, sagte der Vorsitzende der religiös-zionistischen Bewegung «Ateret Kohanim», Mati Dan, dem israelischen Sender «Arutz Scheva».

Die «Kleine Klagemauer» bildet die nördliche Fortsetzung der eigentlichen Klagemauer und gehört wie diese zur antiken Umfassung des früheren jüdischen Tempels.

Viele Juden betrachten die «Kleine Klagemauer» als besonders heilige Stätte, weil sie dem vermuteten Ort des Allerheiligsten des alten Tempels noch näher liegt. Der Tempel selbst wurde im Jahr 70 durch römische Truppen zerstört.

Zum Thema:
Den kennenlernen, der die Klagen erhört
Einst aus Not entstanden: Israelische Tröpfchen-Bewässerung wird Export-Schlager
Nach sieben Jahren Perez: Israels neuer Präsident heisst Reuven Rivlin
Nun tönt es in Europa: «Juden zurück ins Gas!»

Datum: 07.08.2014
Quelle: Kipa

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Wunder der Schöpfung
Laut einer Studie erkennen Elefanten allein an der Stimme klare Anhaltspunkte über Alter, Geschlecht und Volkszugehörigkeit eines Menschen. Daraus...
Von wegen «nicht gesehen»
Er war der erste Mensch im All: Der russische Kosmonaut Juri Gagarin (1934-1968). Dort fand er Gott, wie sich nun entgegen damaliger Darstellungen...
Block oder Scheibe
Der Archäologe Amos Kloner untersuchte über 900 Steine, die während der Periode des Zweiten Tempels Höhlengräber verschlossen. Massive Steinblöcke...
Ostern historisch
Regelmässig zu den Feiertagen erscheinen Artikel, in denen erklärt wird, dass Ostern eigentlich kein christliches Fest wäre. Es seien...

Werbung

RATGEBER

Die Macht der Gefühle Mit Emotionen umgehen lernen
Wer Wut, Angst, Enttäuschung, Neid oder andere Emotionen ungebremst rauslässt, kann sich und...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service