Kinderlose Paare
Das Ehepaar P. aus dem Aargau ist seit 15 Jahren zusammen, 2004 haben D. und A. geheiratet. Der Wunsch nach Kindern ging für sie bis heute nicht in Erfüllung. Das Paar durchlebte dadurch eine harte Zeit des Trauerns und Loslassens.
Elterncoach Käthi Zindel:
Eltern sind in der Kindererziehung verunsichert. Sie schwanken zwischen Strenge und Überbehütung, wollen dem Kind das Beste geben und vergessen dabei sich selbst. Ein Gespräch mit Elterncoach Käthi Zindel über Erziehung und Familie.
Aktive Väter
Die Väter sind nicht nur wichtig, wenn es um die Bewältigung der Familienarbeit geht, sondern sie spielen eine wichtige Rolle bei der psychischen Entwicklung der Kinder.
Elternkurse von FamilyLife
Im neuen Kurs von FamilyLife (Campus für Christus) geht es weniger um Erziehungstipps, als vielmehr um eine Herzensbeziehung der Eltern zu den Kindern. So wird ein Weg aufgezeigt, wie die heiklen Teenagerjahre nicht nur überstanden werden können...
Beziehungsqualität wichtig
Familien haben heute viele zusätzliche Optionen, wie sie ihr Zusammenleben gestalten. Aber es gibt neben neuen Freiräumen auch neue Einschränkungen. Ehe und Kinder behalten den hohen Stellenwert, und Väter sind präsenter bei der Erziehung.
«Die Sprache Gottes»
Der aktuelle Papst überrascht immer wieder mit seiner Menschenkenntnis und seiner Fähigkeit, wichtige Dinge einfach und prägnant zu sagen. Das neueste Beispiel.
Muttertag als Chance
Muttertag kann mehr sein als Grusskarten, Blumen und Pralinen. Es ist die Möglichkeit, sich mal ganz realistisch der Beziehung zu seiner Mutter zu stellen. Einer Beziehung, die nicht immer leicht, aber doch sehr prägend ist...
Gedanken zum Muttertag
Obwohl der Muttertag nicht aus religiösen Gründen eingeführt wurde, hat er doch religiöse Wurzeln. Mütterlichkeit ist auch ein Bild für Gott. Wir kennen Gott zwar eher als Vater und verbinden damit oft Strenge, doch es gibt auch eine andere Seite.
Wenn Eltern Stress machen
Ab einem gewissen Alter ist Stress mit den Eltern vorprogrammiert. Sie sind oft anderer Meinung, wollen einen beeinflussen und sind auch sonst nicht immer cool. Hier ein paar Tipps, wie man positiv mit Konflikten umgehen kann.
Vier wesentliche Faktoren
Jungen müssen sich in einer komplexen und stark sexualisierten Welt zurechtfinden. Eltern, die sich für ihre Söhne einen positiven Bezug zu ihrer Geschlechtlichkeit wünschen, können viel dafür tun. Therapeut Floyd Godfrey nennt vier wichtige Punkte.

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Ich bin also frei und keinem Menschen gegenüber zu...

TOP

Livenet Service