Hillsong Young & Free

«Viele Jugendliche erkennen, dass sie die Welt verändern können»

Die Australier von «Hillsong Young & Free» standen kürzlich in der Schweiz auf der Bühne. Die jugendlichen Bandmitglieder gewährten Livenet dabei einen Blick hinter die Kulissen der «Nachwuchs-Abteilung» der Grossgemeinde.

Zoom
Hillsong Young & Free
Vor Kurzem begeisterten die jungen Australier von «Hillsong Young & Free» das Publikum am «Springtime Festival» im schweizerischen Frauenfeld. Livenet traf die Worship-Überflieger aus Down Under zum Hintergrundgespräch.

Die Band «Hillsong United» war vor Längerem eine Band, die insbesondere die Jugend-Worship-Kultur prägte. Im Laufe der Jahre waren die Musiker aber dem Genre entwachsen – deshalb schickte die Mega-Church die Jugend-Bewegung «Young & Free» ins Rennen, um am Puls der heutigen Teenager zu bleiben.

«Keine Erfolgsformel»

In Frauenfeld gab die gut gelaunte Truppe einen Einblick in ihr Wirken. «Es gibt keine Erfolgsformel. Sicher ist Talent da, aber es ist die Gnade Gottes. Es sind im Laufe der Jahre gute Songs entstanden, aber wir können nicht auf uns zeigen – das ist vielleicht nicht die erwartete Antwort, aber es ist so», sagt Bandmitglied Samuel.

Was nach «Young & Free» komme, sei offen. «Wir sind da für diese Generation. Die Frage ist, ob wir ein Jugenddienst bleiben. Wir sind einfach Teil eines Teams, einer Bewegung, die die Persönlichkeit von Jesus zeigt.»

Unbewusst Gott anbeten

Oft würden sie über das Web mitkriegen, was durch das Wirken der Band geschehe. «Es ist toll zu sehen, was Gott tut. Es ist schön, dabei zu sein – und es ist eine Ehre.»

Wenn ein Schuljahr vorbei ist und die Jugendlichen die Zeit irgendwo am Strand verbringen, seien sie da, um den Leuten zu helfen. «Wir sitzen da mit den Jugendlichen, die manchmal betrunken sind. Einmal war da eine riesige Party. Plötzlich wurde auch ein Lied von uns gespielt, das «You are alive in us» heisst, sie hatten es wohl bei «iTunes» gefunden. Manche der Teilnehmer waren wohl unter Drogen – und sie wussten nicht, dass sie mit den Worten Gott anbeteten.» Für manche sei so etwas ein erster Schritt.

Die Hauptbotschaft der Band ist, dass die jungen Menschen erfahren, wer Jesus ist. Samuel: «Man kann jung sein und in Freiheit leben. Wir hören von ungezählten jungen Personen, die sich völlig verändert haben, durch Jesus und durch uns. Einige bringen ihre Kollegen zu ihren Bibelgruppen in der Schule. Wir sehen viele Jugendliche, die erkennen, dass sie die Welt verändern können.»


Zur Webseite:
Hillsong Young & Free

Zum Thema:
Planetshakers in Frauenfeld: «Es ist ein Privileg zu sehen, was Gott tut»
10. Springtime-Festival: Grosse Namen mit noch grösserem Tiefgang
Christliches Musikfestival: 10 Jahre Springtime Festival Frauenfeld

Datum: 01.07.2015
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Lichtshow auf dem Bundesplatz
Seit sieben Jahren wird der Bundesplatz Bern während dieser Zeit zum Ton- und Lichtspektakel mit dem Namen «Rendez-vous». Dieses Jahr steht etwas...
Realistische Erwartungen
Was bedeutet es, Christ zu werden? Sehr oft gleicht die Einladung hierzu einer Werbeveranstaltung. Und Evangelisten versprechen Freude, Friede, Liebe...
Pastor und Programmierer
Darryl Williamson liebt Programmieren und die damit verbundenen Herausforderungen. Schon in jungen Jahren arbeitete er z.B. für die Air Force. Seine...
Geschichten der Versöhnung
Mit dem löchrigen Unihockeyball und ein paar Plastik-Schlägern macht die christliche NGO «Floorball4all» einen Unterschied. Kinder und Jugendliche...

Werbung

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service