«3000 Jahre Faszination»

Europas grösste mobile Bibelausstellung kommt in die Ostschweiz

Die 3'000-jährige Geschichte der Bibel auf rund 300m² Ausstellungsfläche, multimedial dargestellt – das ist die Bibelausstellung, welche auf Einladung der Evangelischen Allianz Sulgen und Umgebung in die Ostschweiz kommt. Ab dem 29. Oktober ist die Ausstellung im Kehlhof in Berg TG zu sehen.

Zoom
Bibelausstellung in Berg und Bischofszell TG
Europas grösste mobile Bibelausstellung kommt auf Einladung der Evangelischen Allianz Sulgen und Umgebung in den Thurgau. Nach Berg wird sie weitere zwei Wochen in Bischofszell aufgebaut. Ein grosses Rahmenprogramm mit Theaterabenden, Vorträgen, Konzerten, Jugendevents und Filmen machen die Ausstellungszeit zu einem Grossanlass in der Region.

Schulen willkommen

Auch für Schulklassen ist die Ausstellung geeignet, da sie die Geschichte der Sprache und Schriftwerdung dokumentiert. In der Schreibwerkstatt auf Papyrus Texte abschreiben, auf der Gutenbergpresse einen Druckversuch unternehmen, den Herodianischen Tempel im grossen Modell erforschen oder mit dem Wettbewerb durch die Ausstellung gehen – mit oder ohne fachkundiger Führung.

Viersprachiger Audioguide

Natürlich kann man auch sehr gut alleine, in Gruppen oder als Familie die Ausstellung besuchen. Eine durchgehend betreute Kinderecke hilft, dass Jung und Alt eine unvergessliche Zeit in der Ausstellung verbringen können. Dazu gibt es einen Audioguide in vier Sprachen für alle, die mehr wollen. Ein 4 Kilometer langer Bibelweg in Berg ergänzt das grosse Angebot, ebenso das b-Live Jugendzelt des Bibellesebunds vom 7.-10. November.

Die Bibel erlebt

Fast jeden Tag findet ein Konzert, Vortrag oder besonderer Event statt: Die Bibel in der Gegenwartskunst, Bibel und Koran, Die Bibel auf der Bühne, Ist die Bibel Gottes Wort, Reformationsjubiläum uvm. Bekannte Referenten und Künstler zeigen, dass die Bibel von ihrer Faszination in den vergangenen Jahrhunderten nichts eingebüßt hat. Unsere Kultur, unsere Geschichte, unser Denken und unsere Wertvorstellungen sind von diesem Buch massgeblich geprägt. Das Anliegen der Ausstellung ist es, ein neues Interesse und besseres Verständnis an dem «Buch der Bücher» zu wecken.

Infos zu allen Veranstaltungen und der Ausstellung unter www.bibelausstellung-tg.ch

Zum Thema:
Bibel-Ausstellung: Das Buch der Bücher riechen, fühlen, essen, sehen
SINNORAMA: Die Bibel sehen, hören, schmecken, riechen
Spenden und Freiwilligenarbeit: Wie reformierte Kirchgemeinden gedeihen

Datum: 17.10.2017
Autor: Florian Wüthrich
Quelle: Livenet / Evangelische Kirchgemeinde Berg TG

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

CVJM Zentrum Hasliberg
Im CVJM Zentrum Hasliberg werden Winterfreuden und Glaube ganz selbstverständlich verbunden - und dies erst noch zu äusserst fairen Preisen, die es auch Familien erlauben, ihre Winterferien im Berner Oberland zu verbringen.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Durch gegensätzlichen Ansatz
Es ist ein ehrgeiziges Ziel, dass sich «Vision 5:9» da gesetzt hat. Das Netzwerk, das aus 180 Missionsorganisationen weltweit besteht, möchte bis zum...
Pfuusbus im Einsatz
Die Eröffnung der neuen Pfuusbus-Saison wurde am 15. November mit einem Gottesdienst um 19 Uhr eingeläutet. Der mit einer ökologischen...
Weihnachtsmarkt im November
Am kommenden Montag öffnet der Weihnachtsmarkt im deutschen Bremerhaven seine Tore, so früh wie kaum ein anderer Weihnachtsmarkt. Dieser Beginn,...
Nach nur 15 Jahren
Als Missionar Steve Bakos vor 15 Jahren zu den Miskito nach Nicaragua kam, schockierte ihn nicht so sehr Armut der Menschen. Nein, es war der Fakt,...

Werbung

RATGEBER

Warum lässt Gott das zu? Wie man Kindern Leid erklärt
Naturkatastrophen, Schicksalsschläge, Terror, Krankheit. Wie kann ein liebender Gott all das...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Tagesticket ab sofort erhältlich 29. Dez 2017 – 1. Jan 2018, Messe Luzern
Tournée 2017 - Weinfelden vom 21. - 26.11.2017

Livenet Service