Theologie und Musik

Neue Studiengänge für die nächste Generation

Mit neuen Studiengängen will das Theologische Seminar St. Chrischona (tsc) der nächsten Generation die theologische Ausbildung ermöglichen, die es heute braucht. Zum Beispiel Theologie und  Musik, Kommunikative Theologie und ein Uni-Masterstudium.

Zoom
René Winkler, Direktor von Chrischona International (links) und Dr. Horst Schaffenberger, tsc-Seminarleiter (rechts)
«Wir haben nicht nur Kosmetik betrieben», sagte am Sonntag tsc-Seminarleiter Dr. Horst Schaffenberger vor 300 Besuchern, «sondern unsere Studiengänge teilweise neu erschaffen.» Zum Beispiel Theologie und Musik – diese Kombination liess die Besucher besonders aufhorchen. Die namhaften Gastdozenten des neuen tsc-Bachelor-Studiums Theologie und Musik sorgten für den passenden Sound. Darunter Schlagzeuger Daniel Jakobi, Singer-Songwriter Johannes Falk und der Schweizer Lobpreis-Musiker Dän Zeltner.

«Mit Theologie und Musik bringen wir zusammen, was zusammen gehört», sagte Susanne Hagen, Leiterin des neuen Studiengangs, welcher grosses Interesse weckte. Einigen Besucher kam sofort jemand in den Sinn, für den dieser Studiengang genau das Richtige wäre.

360 Grad Kommunikation

Zoom
Lobpreis am tsc
Das klassische Theologiestudium am tsc bekommt ebenfalls einen völlig neuen Dreh. «360 Grad Kommunikation» lautet die Devise im neuen tsc-Bachelor-Studium Kommunikative Theologie. Die Studenten sollen umfassend verstehen, wie Gott mit den Menschen redet. Nicht nur durch die Bibel, sondern auch durch Kunst, Natur oder Wissenschaft. Dann sollen sie lernen, wie sie das Evangelium den Menschen vermitteln können. «Wir wollen in diesem Studiengang ernst nehmen, dass unsere Zeit nicht mehr christlich geprägt ist – und wir wollen die Menschen haargenau so lieben, wie sie sind», erklärt Andreas Loos, tsc-Dozent für Systematische Theologie.

Theologie studieren ist künftig auch im Fernstudium möglich. Der Studiengang ist inhaltlich identisch mit dem Bachelor Kommunikative Theologie. Fernstudenten können auch nur einzelne Module belegen. Dazu hat das tsc eine interaktive Lernplattform im Internet entwickelt.

Tiefer Bohren im Master-Studium

Wer nach dem tsc-Bachelor-Studium theologisch tiefer bohren möchte, hat jetzt die Möglichkeit, einen universitären Master in Theologie zu absolvieren. Das tsc und die Universität Fribourg in der Schweiz sind dafür eine Kooperation eingegangen. Bei der Präsentation erklärte Prof. Barbara Hallensleben von der Uni Fribourg: «Die engagierten tsc-Studenten sind eine Bereicherung für die Theologische Fakultät an der Universität Fribourg.» Die neuen tsc-Studienangebote werden komplettiert durch das tsc-Bachelor-Studium Theologie & Pädagogik und den tsc-Jahreskurs – ein Jahr mit der Bibel, dazu Auszeit und Weiterbildung.

Entdecken, was verschüttet schien

Peter Gloor, Leiter Chrischona Schweiz, findet, dass das tsc mit dem neuen Bachelor Theologie & Musik oder dem Bachelor Kommunikative Theologie neu entdeckt, was verschüttet schien: die enge und fruchtbare Verbindung des Glaubens mit der Kunst oder der Wissenschaft. «Das begeistert mich: So cool ist Chrischona!»

Die neuen tsc-Studiengänge starten im kommenden Studienjahr 2016/17. Verantworten wird sie dann der neue tsc-Seminarleiter Dr. Benedikt Walker. Am 4. September wird er offiziell die Leitung von Dr. Horst Schaffenberger übernehmen. Er erklärte zum Schluss von «tsc next Generation»: «Dieser Tag ist der Anfang eines guten Weges. Und ich freue mich, dass ich ihn mit einem engagierten Team am tsc gehen darf.»

Zur Webseite:
Theologische Seminar St. Chrischona (tsc)

Zum Thema:
Dän Zeltner: Die drei Dimensionen der Anbetung
Flüchtlingen helfen: Chrischona Schweiz gibt Gemeinden Schub

Datum: 19.01.2016
Quelle: Livenet/ Chrischona

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Leben als Christ
«Berufung» ist ein grosses Wort. Doch was steckt dahinter? Die einen reden begeistert von ihrer Berufung, andere fühlen sich eher festgelegt auf...
Teamfähig?
Eine Leiterin oder ein Leiter braucht nicht nur Menschen, die sich von ihnen führen lassen. Meist sind sie selbst in anderem Kontext Geleitete. Und...
Allianzgebetswoche 2018
Vom 14. bis 21. Januar stehen Christen auf der ganzen Welt im Rahmen der Allianzgebetswoche zusammen und beten für aktuelle Anliegen. Livenet...
Psychotherapeut Winter
Immer mehr Menschen erkranken heute an Depressionen, insbesondere in den dunklen Wintermonaten Mitteleuropas. Schon zu Zeiten der Bibel hatten...

Werbung

RATGEBER

Runter vom Gas Können Sie sich noch erholen?
Am Ende eines Arbeitstages oder einer Woche voller Arbeit schnaufen viele erst einmal kräftig durch...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service