36 Menschen wirkten mit
In einer 9-stündigen Operation wurde in Israel ein Braunbär erfolgreich an der Bandscheibe behandelt. Es war der grösste Eingriff dieser Art bei einem so schweren Tier.
«Kleine Klagemauer»
Die so genannte «Kleine Klagemauer» im muslimischen Viertel der Jerusalemer Altstadt soll unter Verwaltung des israelischen Religionsministeriums gestellt werden. Dieser Abschnitt ist für Juden besonders heilig.
Unkontrollierbare Aggressionen
Türkischstämmige Jugendliche sind anfällig für judenfeindliche Verschwörungstheorien, und muslimische Verbände und Moscheegemeinden tun zu wenig gegen Antisemitismus in ihren Reihen. Dieser Ansicht ist Ahmed Mansour.
Nun tönt es in Europa
Der Weg von der Kritik an Israel zu offenem Antisemitismus ist kurz geworden. Mehrere Sicherheitskräfte mussten in Paris hospitalisiert werden. Mit letzter Kraft konnten sie verhindern, dass ein Mob in eine Synagoge mit 200 betenden Juden eindrang.
Rad aus dem Land der Bibel
Das «E-Biqe» erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 65 Kilometern pro Stunde. Es verfügt über einen Bordcomputer, der per Touch-Screen bedienbar ist. Der israelisch-chinesische Autohersteller «Qoros» hat das neue Rad vorgestellt.
Einst aus Not entstanden
Weil Wasser Mangelware ist, wird es in trockenen Gegenden direkt an die Wurzel geleitet. Die israelische Erfindung der Tröpfchen-Bewässerung geht um die Welt – auch zu Ländern, die eigentlich israelfeindlich sind.
Christoph-Merian-Verlag
Mit einer App können bald 800 Jahre jüdischen Lebens in Basel beleuchtet werden. Denn in der Stadt finden sich viele Spuren davon, die den meisten Baslern noch unbekannt sind. Zwei Wissenschaftlerinnen haben die App entwickelt.
Nach sieben Jahren Perez
Sieben Jahre amtete Schimon Perez (90) als Präsident Israels. Nun wurde Reuven Rivlin zu seinem Nachfolger gewählt. Der 74-Jährige setzte sich in einer Stichwahl durch.
«Just another Jew»
Dieser Kurzfilm überrascht. Jesus geht mit einem Kreuz nach Auschwitz, wo ihn der Tod erwartet. Mit diesem Clip heben die «Jews for Jesus» hervor, dass Jesus Jude war. In Israel stösst der Kurzfilm auf Interesse.
Israelkonferenz
Viele Christen machen die Zeit zu ihrem Gott. Das beobachtet der Theologe, Buchautor und Nahost-Korrespondent Johannes Gerloff. Er sprach vor knapp 1‘000 Teilnehmern an der Sächsischen Israelkonferenz.

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Ich bin also frei und keinem Menschen gegenüber zu...

Livenet Service