Weihnachtsausgabe ist bereit

«Viertelstunde für den Glauben» als Beilage im «Blick»

Die neuste Ausgabe der Verteilzeitung «Viertelstunde für den Glauben» ist gedruckt und wird derzeit ausgeliefert. Kurz vor Weihnachten wird sie zudem der Tageszeitung «Blick» beigelegt und via Post in diversen Ortschaften in die Briefkästen verteilt. Die Weihnachtsausgabe der «Viertelstunde» widmet sich dem Thema «Zeit» und wird von der Schweizerischen Evangelischen Allianz herausgegeben. 

Zoom
Die neue «Viertelstunde für den Glauben»
Die diesjährige Weihnachtsausgabe der «Viertelstunde für den Glauben» beschäftigt sich mit dem Thema «Zeit» und erscheint in einer Auflage von rund 350'000 Exemplaren. Noch bis heute Mittwoch, 7. Dezember 2016, können Interessierte die Zeitung bestellen: zum Selberverteilen oder als Dorfpatenschaft. Die Zeitung wird von der Schweizerischen Evangelischen Allianz herausgegeben und enthält spannende Porträts und Artikel, denen es sich lohnt, eine «Viertelstunde» Zeit zu widmen. 

Beilage im «Blick» am 22. Dezember 

Wie bereits in der Vergangenheit wird auch dieses Jahr die «Viertelstunde» kurz vor Weihnachten, am 22. Dezember, der Tageszeitung «Blick» beigelegt und erreicht dadurch 180'000 Haushaltungen. Am gleichen Tag findet die Auslieferung der «Dorfpatenschaften» durch die Post statt. Eine «Dorfpatenschaft» bedeutet, dass eine Person durch Übernahme der Verteilkosten «Pate» der entsprechenden Ortschaft wird und dadurch ermöglicht, dass die Zeitung mit der Post in die Briefkästen gelangt. Bisher wurden für die Deutschschweiz mehr als 170 Dorfpatenschaften übernommen. 

Weihnachtsausgabe zum Thema «Zeit»

Die 23. Ausgabe der «Viertelstunde für den Glauben» regt durch Artikel, Porträts und Erlebnisberichte zum Nachdenken über das Leben, den Glauben und speziell auch unseren Umgang mit der Zeit an: Beispielsweise berichtet die Titelgeschichte von einem jungen Paar, für das nach der Geburt ihres Sohnes jede Minute zählt. Ein ETH-Professor erklärt Zeit aus astrophysikalischer Sicht und zwei Coaches gehen in einem Interview darauf ein, warum Weihnachten Sehnsüchte nach einer heilen Welt hervorruft, die oft nicht erfüllt werden können. Nebst weiteren Artikeln und Porträts enthält die Weihnachtsausgabe zudem eine Spielseite für Kinder und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen.  

Zeitungen zum Selberverteilen und Dorfpatenschaften können noch bis 7. Dezember über die Webseite www.viertelstunde.ch bestellt werden. Spätere Bestellungen können nur nach Verfügbarkeit berücksichtigt werden.

Zum Thema:
«Viertelstunde für den Glauben»: Erste Weihnachtswünsche der Bundespräsidentin
Gratiszeitung zu Versöhnung: «Viertelstunde für den Glauben» bereitet auf Weihnachten vor
Fröhliche Weihnachten: Verteilzeitung «Viertelstunde für den Glauben» ist erschienen

Datum: 06.12.2016
Autor: Debby Blaser
Quelle: Schweizerische Evangelische Allianz (SEA)

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Israel-Erklärung
Dass US-Präsident Trump Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkennt, ist den meisten deutschen Medien ein Dorn im Auge. Allerdings werden in der...
Zurück zur Neuzeit
«Zurück in die Zukunft» heisst eine Science-Fiction-Trilogie aus den 1980er-Jahren. «Voran in die Vergangenheit» könnte man die These des Historikers...
Notfallseelsorge
Beat Weber ist als gründlicher Theologe, insbesondere mit Büchern über die Psalmen, bekannt geworden. Weniger bekannt war seine Tätigkeit als...
Evangelium in den Medien
Der Journalist Daniel Böcking ist für sein offenes Bekenntnis zum christlichen Glauben mit dem Goldenen Kompass des Christlichen Medienverbundes KEP...

Werbung

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service