Hilfe für Helfer: Neues Fachmagazin für Psychotherapie und Seelsorge

Witten. Mit einer Auflage von 50‘000 Exemplaren startet die Zeitschrift «P&S. Magazin für Psychotherapie und Seelsorge» am 23. Mai den Schritt in die Öffentlichkeit. In Zusammenarbeit mit der «Akademie für Psychotherapie und Seelsorge» gibt der Bundes-Verlag, bislang bekannt für christlich orientierte Publikumszeitschriften, dies neue Fachmagazin heraus.

Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit dem Schwerpunktthema «Sucht». Darüber hinaus geht es auch um die Rolle von Profis und Laien in Seelsorge und Therapie. Projektporträts, Buchvorstellungen, Buchrezensionen und ein umfangreicher Nachrichtenteil runden das Heft ab, das sich insbesondere an Leser wendet, die in Seelsorge, Therapie und Beratung haupt- oder ehrenamtlich tätig sind.

Webseite: www.punds.org

Quelle: Bundes-Verlag

Datum: 06.05.2009

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Israel-Erklärung
Dass US-Präsident Trump Jerusalem als israelische Hauptstadt anerkennt, ist den meisten deutschen Medien ein Dorn im Auge. Allerdings werden in der...
Zurück zur Neuzeit
«Zurück in die Zukunft» heisst eine Science-Fiction-Trilogie aus den 1980er-Jahren. «Voran in die Vergangenheit» könnte man die These des Historikers...
Notfallseelsorge
Beat Weber ist als gründlicher Theologe, insbesondere mit Büchern über die Psalmen, bekannt geworden. Weniger bekannt war seine Tätigkeit als...
Evangelium in den Medien
Der Journalist Daniel Böcking ist für sein offenes Bekenntnis zum christlichen Glauben mit dem Goldenen Kompass des Christlichen Medienverbundes KEP...

Werbung

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service