Falsche Auffassung
In einem Exklusiv-Interview berichtet der Leiter der ägyptischen Bibelgesellschaft, Ramez Atallah, wie gefährlich Ägypten wirklich für Touristen ist und weshalb Angriffe auf Kirchen nicht unbedingt von religiöser Art sein müssen.
Im Kampf gegen die Dämonen
In Myanmar verehren viele Menschen Dämonen und böse Geister. Als der Pastor Dano diesen den Kampf ansagt, erlebt er zunächst offene Verfolgung. Doch als der Sohn des stellvertretenden Dorfleiters von einem Dämon besessen wird, öffnet sich eine Tür.
«Land mit den meisten Kirchen»
Armut und Elend prägten Südkorea zur Mitte des vergangenen Jahrhunderts. Nur drei Prozent Christen gab es. Doch diese begannen zu beten, jeden Tag um fünf Uhr morgens. Und heute, so berichtet eine Missionarin, ist es das Land mit den meisten Kirchen.
Gott in Russland nicht mehr tot
Zu Zeiten des Kommunismus wurde Gott in Russland für tot erklärt. Das hat sich geändert, seit der Eiserne Vorhang in den Nebel der Geschichte geschoben wurde. Seit diesem Jahr gibt es sogar zwei Gebetsfrühstückstreffen in Moskau.
Trotz schwieriger Umstände
Aus 300 Gemeinden und 40 Denominationen schlossen sich kürzlich kubanische Christen zusammen. Obwohl sie keinen Zugang zu den allgemeinen Werbeplattformen haben, schafften sie es, Tausende auf die evangelistische Kampagne aufmerksam zu machen.
Einst nicht mal in Wörterbuch
Einst hielt Albanien als erste Nation die atheistische Gesinnung in der Staatsverfassung fest. In einem kurz danach veröffentlichten Wörterbuch existierte das Wort «Gott» nicht. Dennoch gehört er heute für immer mehr Menschen zum Lebensalltag.
Zwei Jahre danach
Viele Christen setzten sich nach dem verheerenden Erdbeben 2015 in Nepal für die Opfer ein. Ihr Zeugnis hat bis heute Auswirkungen: Viele Menschen sind seither zum Glauben gekommen. Nicht zuletzt durch ein einheimisches Gemeindegründungsprogramm...
Was früher undenkbar war
Einst wurden Christen in Japan auf Erlass des Kaisers verfolgt und oftmals brutal hingerichtet. Damals hätten sich die Regenten wohl das nun eingetroffene Szenario nicht ausmalen können, dass in Tokio eine christliche Universität eingerichtet wird...
Von Christen aufgebaut
In exakt 2017 Tagen soll das Eröffnungsspiel zur Fussball-WM in Katar angepfiffen werden. Die Stadien im streng islamischen Land werden zu beachtlichen Teilen von Christen aus Südostasien errichtet. Viele kamen, weil sie in dem Emirat mehr verdienen.
Mega-Church in Abu Dhabi
In Abu Dhabi wird derzeit eine Kirche gebaut, die 4300 Besucher fasst. Das Land für die anglikanische Gemeinschaft spendete die Königsfamilie Al-Nahyan.

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Veranstaltungen

Samstag, 2. Juni 2018, ab 10.00 Uhr, Zürich

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Aber wenn der Heilige Geist auf euch herabkommt, werdet ihr mit...

Livenet Service