Animationsfilm «The Star»

Weihnachtsgeschichte aus Sicht der Tiere

Was die Bibel über die Geburt Jesu zu sagen hat, ist aus dem Lukas-Evangelium weltweit bestens bekannt. Doch welche Rolle spielten die Tiere dabei? Sony Pictures bringt zu Weihnachten einen Animationsfilm in die Kinos, der diese Frage auf humorvolle Weise beantwortet.

Zoom
Szene aus «The Star»
Die Produktionsfirma Sony Pictures hat den Film «The Star» («Der Stern») für die Weihnachtszeit angekündigt. Zumindest im englischen Original sind dafür zahlreiche bekannte Schauspieler verpflichtet worden, unter anderem Christopher Plummer, der Comedian Keegan-Michael Key, Oprah Winfrey, Popstar Kelly Clarkson und Kris Kristofferson. Die Hauptrolle, einen Esel, spricht Steven Yeun von der Serie «The Walking Dead». Mariah Carey wird einen neuen Song beisteuern.

Tierische Weihnachten

Der Animationsfilm erzählt die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht von Tieren. Er soll am 10. November 2017 in den USA in die Kinos kommen, und in Deutschland am 7. Dezember. Sony hat nun einen ersten Trailer veröffentlicht.

«The Star» handelt von dem kleinen, aber mutigen Esel Bo, der in einer Mühle arbeitet und von einem Leben fern von seinem Alltagstrott träumt. Eines Tages bekommt er eine Chance auszubrechen. Auf seiner Reise freundet er sich mit dem Schaf Ruth und der Taube Dave an. Gemeinsam mit drei Kamelen und anderen Tieren folgen sie dem Stern von Bethlehem und werden am Ende zu den bislang unterbewerteten Helden der Weihnachtsgeschichte.


Zum Originalartikel auf PRO

Zum Thema:
Ohne Waffe, aber mit Bibel: Mel Gibsons «Hacksaw Ridge»: Aus Überzeugung leben
Zehn Minuten Standing Ovation: Mel Gibsons neuer christlicher Film geht nahe
Film «The Zookeeper's Wife»: Christliche Zoobesitzer retteten 300 Juden

Datum: 01.08.2017
Quelle: Christliches Medienmagazin pro | www.pro-medienmagazin.de

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

STH Basel
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Leben mit Cystischer Fibrose
Markus Hänni lebt seit seiner Kindheit mit der Diagnose Cystische Fibrose. Heute ist er 37 Jahre alt und sollte aufgrund von ärztlichen Prognosen...
Verletzt – gefunden
Noah Welch, Teil des US-Eishockeyteams an den Olympischen Spielen, befürchtete einst, dass eine Verletzung seine damals noch junge Karriere bereits...
Gott trug ihn durch
Einen Fuss hat er im Schnee und den anderen in der Gemeinde: David Wise ist Freestyle-Skifahrer und Jugendpastor. Es war denn auch sein Glaube, der...
Schiri und Religionslehrer
Als Hobby-Schiedsrichter wird der Religionslehrer Primo Cirrincione immer wieder mit Fragen und Fällen rund um Fairness konfrontiert. Er rät dazu,...

Werbung

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

Livenet Service