Marriage-Week-Impulse

Himmlische Ressourcen für die Ehebeziehung

Zoom
Paare, die Gott zum Dritten im Bund machen, haben damit einen zuverlässigen Verbündeten gewonnen. Wer sein Vertrauen auf Gott, den Allmächtigen setzt, hat eine Quelle der Liebe gefunden, die niemals versiegt und lebt von einer Kraft, die mehr als das Menschenmögliche vermag.

Der Erfinder von Liebe und Ehe wird alles daransetzen, Paare zu einer liebevollen Einheit «zusammenzufügen» und ihr Miteinander gelingen zu lassen. Ihm dabei nicht im Weg zu stehen, sondern mit diesem Gott zusammenzuarbeiten, setzt eine Kraft frei, die Hoffnung weckt, neue Perspektiven schenkt und Unmögliches möglich werden lässt.

Ehe ist wie ein Haus, auf dem in besonderem Mass der Segen eines Gottes ruht, der seine Menschen nicht aufgibt und ihnen die Liebe niemals aufkünden wird. Paare, die aus diesen göttlichen Ressourcen heraus Ehe leben, sind im wahrsten Sinn des Wortes an «erneuerbare Energien» angeschlossen. «Wie glücklich, Herr, sind die Menschen, die dich an ihrer Seite haben», schreibt König David im biblischen Buch der Psalmen. Himmlisches Powerpaket für Ehepaare? Aber gerne!

Zur Autorin

Regula Lehmann ist Familienfachfrau, Elterncoach, Autorin, und Mitarbeiterin für Familienprojekte bei der Stiftung Zukunft CH.

«Impulse für das Abenteuer zu zweit»

Dieser Impuls stammt aus dem Tischkalender für Ehepaare «Impulse für das Abenteuer zu zweit». Der Tischkalender zur Marriage-Week kann ab sofort in beliebiger Anzahl gegen einen freiwilligen Unkostenbeitrag unter Tel. 052 268 65 00 oder über das Bestellformular bestellt werden.

Zur Webseite:
Marriage Week

Zum Thema:
Marriage-Week-Impulse: «Liebe nicht deinen Nächsten, sondern deinen Jetzigen» 
Marriage-Week-Impulse: «Sagen Sie Ja!»
MarriageWeek: Tipps für eine lebendige Ehe

Datum: 14.02.2017
Autor: Regula Lehmann
Quelle: «Impulse für das Abenteuer zu zweit» – Tischkalender für Ehepaare

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

STH Basel
Wie lassen sich diese drei Begriffe «bibelorientiert – universitär – für Kirche und Gemeinde» vereinen? Am besten, Du kommst vorbei und machst Dir selber ein Bild davon.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Bei den Innovativsten
Die Nachrichtenagentur "Reuters" veröffentlichte eine Liste der 100 innovativsten Universitäten der Welt. Darauf sind auch drei Unis aus...
Alternative Künstler-Events
Rund zwei Dutzend Kreative trafen sich am 16. und 17. Februar zu den Anlässen «Christ und dunkle Kunst» und «my creativity for God». Das Weekend war...
Leben mit Cystischer Fibrose
Markus Hänni lebt seit seiner Kindheit mit der Diagnose Cystische Fibrose. Heute ist er 37 Jahre alt und sollte aufgrund von ärztlichen Prognosen...
«Das Gebet»
Der französische Film «Das Gebet» ist das vielleicht Frommste, was der Wettbewerb um den Goldenen Bären seit langem gesehen hat. Er erzählt die...

Werbung

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

7.9.2018 - 24.3.2019 in Biel/Bienne

Livenet Service