Ehemänner aufgepasst:

Auf die Plätze, Flirten, los!

Zoom
Verheiratet sein und trotzdem flirten? «Dann erst recht!», sagt der amerikanische Eheberater Mark Merill und empfiehlt, nie damit aufzuhören, seiner Frau den Hof zu machen. Sechs kreative Flirt-Tipps vom Profi, die jede Beziehung beleben.

Dass Flirten zur Liebe gehört, bewies König Salomo schon vor tausenden von Jahren. In seinem hochromantischen «Hohelied der Liebe», das in der Bibel zu finden ist, überschlägt er sich förmlich mit Komplimenten für seine Angebetete.

Wer flirtet, kommuniziert spielerisch, dass er den anderen anziehend findet und Interesse hat. Werden Sie kreativ und werben Sie auch nach all den Jahren noch um Ihre Frau. Zeigen Sie ihr, dass Sie sie immer noch begehren.

Liebesbriefchen verstecken

Wenn Sie vor ihr aus dem Haus gehen, dann hinterlassen Sie ihr kleine Liebesbotschaften, wie: «Ich kann es kaum erwarten, wieder heimzukommen und Dich zu sehen!». Oder: «Danke, dass Du Dich um so viel kümmerst, während ich weg bin. Du machst das wirklich toll!»

Lassen Sie hin und wieder ruhig Ihren ganzen Charme sprühen. Zum Beispiel mit diesem Spruch auf dem Badezimmerspiegel: «Ich bin richtig neidisch auf diesen Spiegel, – er schaut Dich gerade an.»

Überraschungen planen

Wenn Sie sonst eher wenig in der Küche zu finden sind, dann binden Sie sich jetzt die Schürze um und kochen sie «ihr» Lieblingsgericht. Überraschen Sie sie mit einem romantischen Candlelight-Dinner, nur zu zweit. Oder besorgen Sie Blumen und Karten fürs Theater und führen Sie sie aus – einfach so, ohne Jahrestag oder Geburtstag.

Den Ehrenplatz vergeben

«'Du bist umwerfend! Ich liebe Dich!', habe ich neulich meiner Frau vor dem Schlafengehen gesimst. Dabei lag sie direkt neben mir im Bett. Nie hätte ich gedacht, was so eine kleine SMS in ihr auslösen kann. Ich war völlig überrascht», so Mark Merill.

Zeigen Sie Ihrer grossen Liebe, dass sie in Ihren Gedanken und Ihrem Herzen einen Ehrenplatz hat.

Baggern Sie ihre Frau an!

Überlegen Sie sich einen lustigen Anmachspruch, den Sie ihr tagsüber mailen, wie: «Als Gott dich schuf, wollte er sicher angeben!» Oder: «Das Leben ist eine Keksdose und Du bist mein Lieblingskeks.»

Wenn Ihnen selbst nichts mehr einfällt, ist das Internet voller witziger, charmanter und auch bisschen bescheuerter Baggersprüche, die Ihrer Frau mindestens ein Schmunzeln entringen, insgeheim aber doch gut tun.

Um ein Date bitten

Ziehen Sie sich an, gehen Sie vor die Tür, klingeln Sie und bitten Sie Ihre Frau um ein Date. Sagen Sie ihr dabei auch, warum Sie ausgerechnet mit ihr ausgehen wollen.

Wertschätzung öffentlich zeigen

Sprechen Sie Ihrer Frau vor anderen ein ehrlich gemeintes Lob, einen Dank oder Wertschätzung aus. Tragen Sie dabei nicht so dick auf wie bei den Anmachsprüchen, sondern bleiben Sie hier eher subtil und unterschwellig liebevoll. Posten sie unerwartet eine kleine Liebeserklärung auf Facebook oder Twitter.

Und vergessen Sie nicht: Selbst wenn Ihre Kinder das alles total peinlich finden, Ihre Liebe hat es verdient, zelebriert zu werden.

Zum Thema:
Veränderungen meistern: Wie man trotz Nachwuchs glücklich verheiratet bleibt
MarriageWeek: Tipps für eine lebendige Ehe
Gut investieren: Sechs goldene Regeln für eine gute Paarbeziehung
Geheimnis gelüftet: Wie Ehe funktionieren kann
14 Kinder und 44 Enkel: Seit 82 Jahren glücklich verheiratet

Datum: 11.02.2016
Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: Jesus.ch

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Herausforderung Sexualität
Heute leiden viele Menschen unter ihrer Sexualität. Stefan Badertscher glaubt, dass diese Leute Weggefährten brauchen, die sie begleiten und...
In die Beziehung investieren
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend. Und was damit gemeint ist, erklärt kaum einer....
Geschenk zum Hochzeitstag
Astrid und Jo Huter sind seit 16 Jahren verheiratet und haben zwei Söhne im Teenageralter. Um die Ehebeziehung zu stärken, wünscht sich Astrid 2016...
Tina Schmidt im «Blick»
Bekannt wurde Tina «Venus» Weiss (44), heute Tina Schmidt, als Moderatorin des ersten TV-Erotik-Magazins der Schweiz, «Lust und Laune» auf «TeleBärn...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service