Neue Serie
Die Produktionsstätte «Pure Flix» veröffentlicht eine 22-teilige Serie namens «Hilton Head Island». Diese bildet eine christliche Medien-Unternehmer-Familie ab – nicht als «Soap Opera», sondern als «Hope Opera», wie die Produzenten betonen.
Stefan «Sent» Fischer
Stefan Fischer (31) beginnt früh zu rappen, nennt sich Sent und hat Erfolg. Dieser steigt dem studierten Theologen zu Kopf – und lässt ihn tief sinken. Heute zweifacher Papa und Pastor, erzählt Sent, wie er wieder auf die Beine und Bühne fand.
Schauspieler Harry Connick Jr.
Er ist Musiker, Schauspieler und Moderator einer eigenen Show – doch ihm ist einzig das wichtig, was Gott von ihm will. Und so haben auch in Harry Connick Jr.s Show christliche Werte ihren Platz.
Lobpreis reloaded
Unsere Lobpreislieder beschreiben Berge, Seen und Sonnenstrahlen. Sie enthalten die ganze Bandbreite der Natur. Aber etwas sehr Wichtiges fehlt: unsere eigene Lebenswirklichkeit. Hängen wir zu fest in der Bilderwelt oder in der Romantik?
Schauspielerin Veronica Ferres
Früher konnte Schauspielerin Veronica Ferres nicht viel mit Kirche anfangen. Heute fühlt sie sich Gott spürbar nahe. Wie sie sagt, gibt ihr der Glaube Festigkeit und Halt. Die Darstellerin über Schicksalsschläge, Nächstenliebe und Gott.
Songpoet Andi Weiss
Zu seinem zehnjährigen Bühnenjubiläum stellte der sympathische Liedermacher Andi Weiss die Weichen neu: Er liess sich als Diakon beurlauben und wird in Zukunft häufiger auf der Bühne stehen.
Gospel als Lebensberufung
Zurzeit schwellt die Gospelkonzert-Welle wieder richtig an, und man kann bereits erste Events besuchen gehen. Eine, die den Gospel als Vollzeit-Lebensgefühl in die Wiege gelegt bekam, ist Bernita Bush. Livenet hat sie ihre Lebensgeschichte erzählt.
Auf Suche nach Gnade
Roger bricht aus der Enge des katholischen Elternhauses aus. Im Zürich der 1950er-Jahre erlebt er die Freiheiten und Begrenzungen einer aufgeklärten Welt. Aber das Glück, das er sucht, findet er kaum...
Fremdenangst
Im Blick auf Flüchtlinge fragen sich viele: Wie viele Fremde kann unsere Gesellschaft verkraften? Wie viel Verschiedenheit halten wir aus? In seinem Buch «Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen» wirft Anselm Grün einen Blick auf das Anderssein.
«Herkules» zeigt, wo's hell ist
Kevin Sorbo, bekannt als «Herkules», sagt, dass die Menschen derart in Hass und Wut verloren sind, dass sie nach Licht suchen. Zusammen mit seiner Frau Sam produzierte Kevin nun den glaubensbezogenen Film «Let there be light» («Es werde Licht»).

Adressen

CGS ECS ICS

HEUTE

Denkanstoss von Michi Dufner Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit.ly/AbonniereLivenet...

Livenet Service