Kunstausstellung

Abgründe des Menschenhandels

Wie kann man einem so gravierenden Thema wie dem «Menschenhandel» mit künstlerischen Mitteln gerecht werden? Der Verein «Zämespiel» hat sich in Basel in der Ausstellung «Soul Matters» (14.-18. Juni) an diese schwierige Aufgabe gewagt. Das Ergebnis in den Räumen der Kirche Spalen liess wohl keinen Besucher kalt.

Zoom
Mitbegründerin des Vereins Zämespiel Rahel Lam mit Vereinspräsident Simon Bär
Gleich zu Beginn nahm einen die beklemmende Performance eines Schauspielers mit in die emotionalen Abgründe eines Menschen, der zum Sexobjekt degradiert und als Ware verkauft wird.

Bewegende Kunst

Ein roter Faden mit Preisschildern zog sich durch die Räume. Darauf konnte man etwa lesen «Best Price, Fr. 30.–, Heena aus Nepal». Ein meterlanges weisses Leinentuch hing von der ­Decke und versank halb in einem Fass voll mit pechschwarzer Farbe. In einem klaustrophobischen Raum hingen Käfige mit eingesperrten Vögeln.

Vereins-Mitbegründerin Rahel Lam und ihr Mann Damon machten während eines Aufenthaltes im Rotlichtmilieu von Kalkutta erschütternde Begegnungen, die sie in der Ausstellung verarbeiteten.

Zur Webseite:
Zämespiel

Zum Thema:
Moderner Menschenhandel: Die Sklaverei ist abgeschafft – oder?
Aktiv gegen Menschenhandel: Massagen, Palettenmöbel und eine Velotour durch Israel
Shannon von Scheele: «Warum ich mich gegen Menschenhandel engagiere»
Moderne Sklaverei: Sabrina geriet Menschenhändlern in die Fänge – in der Schweiz

Datum: 24.06.2017
Autor: Christof Bauernfeind
Quelle: idea Schweiz

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Bibel live gemalt
Zusammen mit seiner Frau Claudia tritt Ruedi Kündig, Mitarbeiter des Bibellesebundes Schweiz, mit Biblepaintings auf. Er liest eine Begebenheit aus...
«Lied soll Hoffnung bringen»
Die Sängerin und Schauspielerin Kathie Lee Gifford (64) zollt ihrem 2015 verstorbenen Ehemann Frank mit einem Lied Tribut. In «He saw Jesus»...
Lobpreis in der Mangel
Immer wieder wird Lobpreismusik kritisiert: Die Texte seinen zu flach, die Melodien zu emotional, die Theologie dahinter zu unausgewogen. Doch echter...
Tori Kelly
Die Singer-Songwriterin Tori Kelly (25) sagt, dass ihr der Glaube alles bedeutet. Die Grammy-Gewinnerin und Youtube-Hit-Sängerin wuchs christlich auf...

Werbung

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service