Aus der Asche des Krieges
Vor fünf Jahren wurde der Südsudan zur jüngsten Nation der Erde. Doch seither starben 50'000 Menschen und zwei Millionen flohen wegen ethnischen Konflikten. Doch mutige Christen machen sich daran, das Land wieder aufzubauen.
Kurz vor Boko-Haram-Überfall
Viermal vernahm Sara (25) die Stimme einer leuchtenden Gestalt akustisch, als sie ihr muslimisches Gebet verrichtete. Die Botschaft war jedes Mal die gleiche: Du sollst mich anbeten, wie du es bei den Christen gesehen hast.
Sie wandte sich vom Glauben ab
Auch Schönheitsköniginnen kennen innere Probleme und Abgründe. Davon berichtet Liesl Laurie, die 2015 zur Miss Südafrika erkoren wurde. Sie verlor ihren Glauben an Gott, gewann ihn dann aber wieder zurück.
Republik Zentralafrika
Interkulturelle Mitarbeitende sprechen von einer Beruhigung der Lage in der Republik Zentralafrika. Gemeindebau, Evangelisation und Ausbildungsarbeit für Pastoren und Gemeindemitarbeiter ist – mit Einschränkungen und Risiken – wieder möglich.
Eine andere Welt
Eine kurze Zusammenfassung dieses Einsatzes war so packend, dass wir einfach mehr wissen mussten. Unsere EHC-Mitarbeiter in Burundi erzählten ihre Geschichte so kurz und knapp, als wenn sie erwarteten, dass wir so etwas auch jeden Tag erleben würden.
Erfolgreiche Hilfsaktion
Nach zwei aufeinander folgenden Einsätzen in Madagaskar hat die Africa Mercy, das Spitalschiff der Hilfsorganisation Mercy Ships am 7. Juni den Hafen von Tamatave verlassen.
«Wer hat's erfunden?»
Vor dem König der Könige eins werden statt ein eigenes Königreich bauen – diesen Gedanken trägt Hanspeter Nüesch an den Christustag nach Kamerun. Geboren wurde die Idee in der Schweiz, jetzt wird sie nach Afrika exportiert...
Gottesdienst in der Höhle
Jede Woche versammeln sich 70'000 Christen zum Gottesdienst – und zwar nicht in einer Mega-Church in den USA, sondern in einer Höhle im mehrheitlich islamischen Land Ägypten.
Im Auftrag Seiner Majestät
Der Global Outreach Day war in Südafrika ein voller Erfolg. Dies zeigt die erste Bilanz eines einheimischen Leiters. Livenet traf ihn kurz nach dem Ereignis in der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria.
Lüge der Armut
Über die Hälfte der Bevölkerung Angolas wird in Armut geboren. Arme Menschen glauben Lügen wie: Du bist nichts wert! Du bist nicht würdig, geliebt zu werden! Einige Menschen, so wie Ernesto, schaffen es irgendwie, diese Lügen zu ignorieren.

Adressen

CGS ECS ICS

Publireportage

Musical & Message – damit deine Freunde das Evangelium hören
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Veranstaltungen

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

HEUTE

Denkanstoss von Peter Seeberger StopArmut-Konferenz: http://www.stoparmut.ch/events/konferenz/...

Livenet Service