Leviathan wartet auf Startschuss

Israel will grösstes Naturgas-Reservoir in Betrieb nehmen

Zoom
Mit Leviathan wird das grösste Naturgasreservoir vor Haifas Küste in Betrieb genommen. Noch nie wurde ein so grosses Feld in Israels Gewässern entdeckt. Vor kurzem wurden die Investitionen von 3,7 Milliarden Dollar bewilligt.

Ab Ende 2019 soll das Gas für den israelischen Markt zur Verfügung stehen. Gebohrt wird bei vier Quellen im Meer, rund fünf Kilometer unter dem Meeresspiegel. Das Feld liegt rund zehn Kilometer vor der Küste von Haifa. Bereits im Dezember 2010 wurde das Feld entdeckt, rund ein Jahr nach der Entdeckung des Feldes Tamar.

Leviathan gilt laut der Zeitschrift «Tachles» als eine der weltweit grössten Naturgas-Entdeckungen im vergangenen Jahrzehnt. Die Schätzungen gehen zwischen 500 Milliarden und 620 Milliarden Kubikmeter Gas auseinander (nahezu doppelt so viel wie Tamar mit 320 Milliarden Kubikmeter).

Gas für Jordanien

Zoom
Naturgasreservoir Leviathan befindet sich vor Haifas Küste.
Das Gesamteinkommen wird derzeit – bei den aktuellen Preisen – auf bis zu 150 Milliarden Dollar geschätzt. Pro Jahr sollen zwölf Milliarden Kubikmeter verarbeitet werden, doppelt so viel wie die israelische Wirtschaft heute benötigt. Zu den Abnehmern soll die jordanische «National Electric Power Company» gehören.

Es handelt sich gemäss «Tachles» um das bislang grösste Infrastrukturprojekt Israels.

Zum Thema:
Turmbau zu Negev: Israel baut fünftgrössten Solartower
Der etwas andere Biodiesel: Israeli erfinden Kraftstoff aus Abwasser

Datum: 30.04.2017
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet / Tachles

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Neue Antibiotika dank Israelin
Einst wurde sie belächelt. Doch die israelische Forscherin Ada Yonath vertiefte sich in die kristallografischen Strukturen der Ribosomen – sie war...
Wunder im Mutterbauch
Diagnostiziere Anomalien können sich während der Schwangerschaft noch verändern. Wissenschaftler von Cambridge und weiteren Bildungsstätten kommen...
Von Archäologen gefunden
Israelische Archäologen entdeckten 1'300 Jahre alte Münzen aus der Epoche der islamischen Umayyaden-Dynastie. Eingeprägt war das Bild einer...
Nestwärme wichtig
Erstmals wurde eine Studie durchgeführt, die untersucht, wie sich der simple Akt von Berührungen in der frühesten Lebensphase auswirkt. Diese wirken...

Werbung

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service