Anfang 2004 erspähten Astrophysiker angeblich das Ende des Universums. Der dünne Lichtschein soll über 13 Milliarden Jahre unterwegs gewesen sein, bis er auf das Weltraumteleskop Hubble traf. Schon immer faszinierte uns Menschen der Blick in den ...
Der neue Film „Genesis“, der am 14 Oktober in den Kinos anläuft, erklärt die Schöpfung als gottlosen Evolutionsprozess. Die fantastischen Tierszenen reden allerdings eine andere Sprache. Wo und wie nahm die Welt ihren Ursprung und wie entwickelt ...
Für Astrophysiker scheint die Entstehung und Entwicklung des Universums naturwissenschaftlich erklärbar zu sein. Dennoch bekennen sich gerade in jüngster Zeit viele Forscher als religiös. Für sie passen Gott und moderne Kosmologie zusammen. Für ...
US-amerikanische und türkische Archäologen wollen auf dem osttürkischen Berg Ararat die Arche Noah finden. Satellitenbilder hätten nach der Schneeschmelze im vergangenen Sommer ein teilweise freigelegtes schiffähnliches, bis zu 135 Meter langes ...
Erstaunliches förderte eine Allensbach-Umfrage zum Thema Weltraum zu Tage: Die meisten Deutschen glauben den Physikern nicht. Obwohl die Wissenschaftler sich über die Entstehung des Alls weitgehend einig sind, glauben nur wenige an die Theorie ...
Es gab Wasser auf dem Mars. Der Mars-Roboter "Opportunity" habe eindeutige Belege dafür gefunden, dass auf dem Planeten in früheren Zeiten Wasser floss oder sich dieses an bestimmten Stellen gesammelt habe. Doch die Frage, ob es dort ...
Wenn man die C14-Methode zur Altersbestimmung von Fossilien konsequent anwendet, kann die Erde nur einige Tausend Jahre alt sein. Auch mit neuen Methoden wie dem Massenspektrometer kommt man höchstens auf 50’000 Jahre. Das würde für eine ...
Zürich. Forscher der Harvard Medical School haben ein Gen identifiziert, das, wie sie behaupten, die Einzigartigkeit der Menschen erklären könnte. Das Gen namens Tre2, erstmals identifiziert durch das Human Genom Projekt, besitzen neben Menschen ...
Kürzlich veröffentlichte das führende wissenschaftlich-kreationistische Journal TJ einen Artikel von Chase Nelson, einem 14jährigen Highschool-Schüler aus Michigan, USA. Der Beitrag wurde deshalb ausgelesen, weil er neue Denkansätze über Genetik ...
Darf ein Wissenschaftler die Evolutionstheorie auf einer offiziellen Website seines Forschungsinstituts infrage stellen? Wolf-Ekkehard Lönnig, gruppenleitender Genetiker am Kölner Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung (MPIZ), hält nicht viel ...

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Jonas aus dem OpenHouse4Cities in Zofingen. http://openhouse4cities.com/ «Aber...

Livenet Service