Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger – der Terminator, der Governator, der Bodybuilding-Champ. Der Mann, der mindestens zwei Kino-Jahrzehnte zu seinen eigenen machte und der «die steirische Eiche» genannt wird, ist soeben 70 geworden.
FCZ-Star Dwamena
Was für ein Einstand von Raphael Dwamena. Bei Super-League-Aufsteiger FC Zürich trifft er im Derby vor 20'000 Fans gegen Rekord-Meister GC gleich doppelt. Der FCZ siegt und Dwamena ist in aller Munde. Nach dem Spiel dankt er zunächst Gott...
Jim Carrey über Jesus
Jim Carrey, unter anderem bekannt als Bruce in «Bruce Almighty», sprach kürzlich vor Männern, die in Gang-Machenschaften involviert waren und zurück ins normale Leben gelangen wollen.
Leben und Tod von Polo Hofer
Einer der ganz grossen Schweizer Musik-Pioniere der Mundartszene ist von dieser Welt gegangen. Sein Erbe ist umfangreich, sowohl musikalisch, als auch natürlich sprachlich-künstlerisch und philosophisch.
«Ich bin jetzt euer Vater!»
Der Dokumentarfilm «Little Poland in India» berichtet von einem bislang im Westen kaum bekannten Ereignis, welches Juden und Inder zusammenbringt: Ein indischer Maharadscha rettete während dem Zweiten Weltkrieg mehr als tausend polnische Kinder.
Ex-Wrestling-Star Ken Shamrock
Ken Shamrock kämpfte einst in der prestigeträchtigen Wrestling-Show «WWE» sowie in realen UFC-Wettbewerben. Heute setzt sich der 53-jährige Sportler für die Bibel ein.
«Aladdin»-Schauspielerin Naomi Scott
Sie mimt Jasmine im baldigen «Disney»-Abenteuer «Aladdin» und betet für die verfolgten Christen Ägyptens: Naomi Scott. Die Sängerin und Schauspielerin trat früher im Jugendchor ihrer Gemeinde auf – ihre Eltern sind beide Pastoren.
Bibelstudium mit Sadie
TV-Star Sadie Robertson startet ein Bibelstudium auf den Social Media für Fans und andere Interessierte, um Teens in ihrem Leben zu ermutigen. Das gab sie kürzlich über ihren Instagram-Account bekannt. Als Basis dient ihr Buch «Live Original».
Rapper Andy Mineo
Vor kurzem sorgte der Hip-Hopper Andy Mineo für eines der Glanzlichter am «Springtime Festival» in Frauenfeld (TG). Inzwischen ist der New Yorker aus dem Schatten seines «Ziehvaters» Lecrae herausgetreten.
Zum Tod von Chester Bennington
Chester Bennington, Sänger von «Limkin Park» starb im Alter von 41 Jahren. Offen hatte er in den Jahren zuvor über Depressionen und Suchtprobleme gesprochen. Laut Statistik leiden viele Menschen an schweren Gefühlen. Doch es gibt einen Ausweg.

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Denkanstoss von Michi Dufner Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit.ly/AbonniereLivenet...

TOP

Livenet Service