«Gott war bei uns»
Patrick Merino Owens kann wieder gehen. Dazu braucht er noch eine Gehhilfe. Viele dachten, dass es nie mehr soweit kommt. Vor zwei Wochen fiel er den «High-Shoals»-Wasserfall hinunter. Er landete auf den Felsen, 27 Meter weiter unten - und überlebte.
Lazarett für den «Feind»
Israelische Soldaten retteten das Leben eines Menschen, der sie angegriffen hatte. Die Armee errichtete zudem ein Feldlazarett, um verwundete Palästinenser zu versorgen. Schwangere Palästinenserinnen können dort zudem ihre Kinder zur Welt bringen.
Junge Alte helfen alten Alten
Eine Welle an Herausforderungen kommt auf die Gesellschaft zu, sobald die starke Nachkriegsgeneration ins hohe Alter kommt. Das wird auch die christlichen Gemeinden nicht kalt lassen. Wie sie damit umgehen könnten, zeigt das Beispiel der ETG Bern.
Plötzlich war der Knoten weg
Vasiliy Voytovich erinnert sich noch, wie sich der Gesichtsausdruck der Ärztin veränderte. Plötzlich war der Knoten in der Brust weg. Röntgenaufnahmen bestätigten dies ebenso wie eine spätere Biopsie.
Statt Suizidhilfe
In der Zentralschweiz ist ein Sterbehospiz geplant. Dort soll die Versorgung von unheilbar Kranken und Sterbenden («Palliative Care») im Zentrum stehen, sodass Suizidwünsche gar nicht erst entstehen.
Neues Volksleiden
Es ist nach Mitternacht. Aber da sind immer noch ein paar E-Mails, die ich bearbeiten möchte, ausserdem warten auf Facebook noch ein paar Neuigkeiten. «Schlafen kann man, wenn man tot ist» – sagt man, und verdrängt dabei, wie wichtig Schlaf ist.
Samuel Pfeifer
Zwischen Schulmedizinern und Alternativmedizinern scheint es einen Glaubenskrieg zu geben. Was wirkt, was nicht? Was ist menschengerechter? Der Psychiatriearzt und ehemalige Sonnenhalde-Chefarzt Samuel Pfeifer, der beide Gebiete kennt, im Interview.
Kein Bohren und Füllen mehr?
Das Londoner «King's College» entwickelt ein Verfahren, das Zähne re-mineralisieren soll. Dadurch würden Bohrer und Füllung abgelöst. Die christliche Webseite «Breaking Christian News» sieht darin auch eine Gebetserhörung.
Augenlicht für 50 Franken
Wegen des «Grauen Stars» sind in Entwicklungsländern Millionen Menschen erblindet, dies obwohl die Krankheit heilbar wäre. Dank dem Hilfswerk «Christoffel Blindenmission» wurden 12 Millionen Operationen durchgeführt. Eine Operation kostet 50 Franken.
Trotz entführten Teenagern
Gerade leidet Israel, weil drei Teenager in den Händen palästinensischer Kidnapper sind. Dennoch wird Amina Abbas, die Frau von Mahmoud Abbas, in einem israelischen Spital gepflegt – obschon dieser wegen der Entführung in die Pflicht genommen wird.

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Musical & Message – damit deine Freunde das Evangelium hören
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Veranstaltungen

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht Stephan Maag Buch: Ungezähmt und mehr: http://www.xn--ungezhmt-4za....

Livenet Service