Jesus.ch auf einem Mini Marcos

Sie machen sich gut auf den unterschiedlichsten Verkehrsmitteln: Die Kleber von Jesus.ch. Hier auf einem Mini Marcos Grand Turismo.


Der www.jesus.ch-Kleber auf einem Mini Marcos Grand Turismo.

1966 beendete ein solcher Mini-Marcos als einziges Britisches Auto das 24-Stundenrennen von Le Mans.

Mit dem abgebildeten Modell werden noch heute Rennen gefahren. Zum Beispiel das Bergrennen in Altbüron.

Technische Daten

Länge: 3,47 Meter.
Breite: 1,44 Meter.
Radstand: 2,03 Meter.
Höhe: 1,12 Meter.
Baujahr: 1965 bis 1996 und ab 2005 in verschiedenen Versionen.
Herkunft: England.

Fotografiert in: Kartbahn "Race-Inn" Roggwil.
Website: www.race-inn.ch

>> Die Jesus.ch-Kleber können kostenlos in unserem Shop bestellt werden.

Aus dieser Reihe:
Jesus.ch auf einem LS8-18
Jesus.ch auf einem Aston Martin

Datum: 10.06.2008
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

«Der Ameisenhaufen»
Gott als schwaches Baby, geboren in einem Stall? Genau genommen klingt das, was wir an Weihnachten feiern, ziemlich surreal. Warum es trotzdem so...
Nestwärme wichtig
Erstmals wurde eine Studie durchgeführt, die untersucht, wie sich der simple Akt von Berührungen in der frühesten Lebensphase auswirkt. Diese wirken...
Advent kann anders sein
Mit der Adventszeit kommen auch die Klagen: Hetze, Konsumzwang, «alle Jahre wieder» und «muss-das-denn-alles-sein». Dabei kann Advent die spannendste...
Alarm in der Ostschweiz
Im St. Galler Klosterviertel, regiert am Sonntag, 10. Dezember eine biblische Gestalt: Herodes. Zum ersten Mal wird die Weihnachtsgeschichte im...

Werbung

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service