Halbierung bis 2020?

Lebensmittelbranche will Verschwendung bekämpfen

Zoom
Jährlich werden in der Schweiz gemäss Schätzungen 2,3 Millionen Tonnen Lebensmittel vernichtet, pro Person rund 300 Kilogramm. Nun hat die Lebensmittelbranche der Verschwendung den Kampf angesagt. Der Branchenzusammenschluss «United Against Waste» will den Abfall im Schweizer Lebensmittelmarkt bis 2020 halbieren.

Die Dimensionen sind enorm: Rund ein Drittel der Lebensmittel weltweit werden jährlich vernichtet. In der Schweiz alleine sind es 2,3 Millionen Tonnen pro Jahr, ist auf der Homepage «Foodwaste.ch» zu erfahren. Rund 800 Gramm Nahrungsmittel werden täglich pro Person weggeworfen oder gehen auf dem Weg vom Feld bis zum Teller verloren. «Food waste» entsteht nicht nur beim Konsumenten, sondern bereits in der Landwirtschaft, während der industriellen Verarbeitung, durch Transportverluste, im Detailhandel und in der Gastronomie.

Kooperation und Innovation

In der Schweiz sei die Lebensmittelbranche mit rund 260‘000 Tonnen am «Food waste» beteiligt, heisst es in der Mitteilung weiter. Durch Innovationen und Kooperationen von Food-Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette könne jedoch ein beträchtlicher Teil davon vermieden werden. Aus diesem Grund haben Unternehmen der Lebensmittelbranche den Verein «United Against Waste» gegründet.

Gemeinsam sollen Lösungen gesucht werden, um die Lebensmittelverwendung zu verringern. Diese sollen der ganzen Branche zur Verfügung gestellt werden. Bis 2020 soll die Verschwendung in der Schweizer Lebensmittelbranche halbiert werden, so das Ziel des Vereins.

Zum Thema:
Lebensmittel verteilen statt wegwerfen

Datum: 24.07.2013
Quelle: Kipa

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Generation Gathering der Schleife
Das Miteinander der Generationen ist in der Stiftung Schleife, Winterthur, seit Jahren ein wichtiger Teil des gemeinschaftlichen Lebens. Leiter...
Marcus Johnson
Wenige Stunden vor dem Duell mit den Carolina Panthers liess sich Marcus Johnson in einem Hotel-Swimming-Pool taufen. Der Spieler der Philadelphia...
Adonia-KidsParty 2017
Die Adonia-KidsPartys bringen die Botschaft des Friedens. Unter dem Thema «Arche, fertig, los» erlebten bereits über 1'500 Kinder mit ihren...
Lichtshow auf dem Bundesplatz
Seit sieben Jahren wird der Bundesplatz Bern während dieser Zeit zum Ton- und Lichtspektakel mit dem Namen «Rendez-vous». Dieses Jahr steht etwas...

Werbung

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service