Halbierung bis 2020?

Lebensmittelbranche will Verschwendung bekämpfen

Zoom
Jährlich werden in der Schweiz gemäss Schätzungen 2,3 Millionen Tonnen Lebensmittel vernichtet, pro Person rund 300 Kilogramm. Nun hat die Lebensmittelbranche der Verschwendung den Kampf angesagt. Der Branchenzusammenschluss «United Against Waste» will den Abfall im Schweizer Lebensmittelmarkt bis 2020 halbieren.

Die Dimensionen sind enorm: Rund ein Drittel der Lebensmittel weltweit werden jährlich vernichtet. In der Schweiz alleine sind es 2,3 Millionen Tonnen pro Jahr, ist auf der Homepage «Foodwaste.ch» zu erfahren. Rund 800 Gramm Nahrungsmittel werden täglich pro Person weggeworfen oder gehen auf dem Weg vom Feld bis zum Teller verloren. «Food waste» entsteht nicht nur beim Konsumenten, sondern bereits in der Landwirtschaft, während der industriellen Verarbeitung, durch Transportverluste, im Detailhandel und in der Gastronomie.

Kooperation und Innovation

In der Schweiz sei die Lebensmittelbranche mit rund 260‘000 Tonnen am «Food waste» beteiligt, heisst es in der Mitteilung weiter. Durch Innovationen und Kooperationen von Food-Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette könne jedoch ein beträchtlicher Teil davon vermieden werden. Aus diesem Grund haben Unternehmen der Lebensmittelbranche den Verein «United Against Waste» gegründet.

Gemeinsam sollen Lösungen gesucht werden, um die Lebensmittelverwendung zu verringern. Diese sollen der ganzen Branche zur Verfügung gestellt werden. Bis 2020 soll die Verschwendung in der Schweizer Lebensmittelbranche halbiert werden, so das Ziel des Vereins.

Zum Thema:
Lebensmittel verteilen statt wegwerfen

Datum: 23.07.2013
Quelle: Kipa

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

«Der Ameisenhaufen»
Gott als schwaches Baby, geboren in einem Stall? Genau genommen klingt das, was wir an Weihnachten feiern, ziemlich surreal. Warum es trotzdem so...
Nestwärme wichtig
Erstmals wurde eine Studie durchgeführt, die untersucht, wie sich der simple Akt von Berührungen in der frühesten Lebensphase auswirkt. Diese wirken...
Advent kann anders sein
Mit der Adventszeit kommen auch die Klagen: Hetze, Konsumzwang, «alle Jahre wieder» und «muss-das-denn-alles-sein». Dabei kann Advent die spannendste...
Alarm in der Ostschweiz
Im St. Galler Klosterviertel, regiert am Sonntag, 10. Dezember eine biblische Gestalt: Herodes. Zum ersten Mal wird die Weihnachtsgeschichte im...

Werbung

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service