Nomen est omen
Und Namen haben doch eine Bedeutung! Diese Erfahrung machen gerade Schüler und Lehrer einer Berliner Schule. Seit kurzem heisst sie Refik-Veseli-Schule – und seitdem herrscht hier Aufbruchsstimmung. Was ist geschehen? Und wer bitte ist Refik Veseli?
Moderne Sexualpädagogik
Unter dem Titel «Schamlos im Klassenzimmer» mischt sich Bernd Saur, Vorsitzender des Philologenverbands in Baden-Württemberg, im Nachrichtenmagazin «Focus» in die aktuelle Diskussion um den neuen Bildungsplan ein. – Ein Kommentar von Hauke Burgarth
Wissenschaftliche Bestätigung
Jungen spielen am liebsten mit Autos und Mädchen mit Puppen. Dieses Klischee stellt die Theorie des Gender-Mainstreaming in Frage. Wissenschaftliche Experimente bestätigen allerdings angeborene Verhaltensunterschiede zwischen Mann und Frau.
Berechtigte Sorge?
«Freikirchler unterlaufen Lehrziele» lautet der angriffige Titel eines Artikels in der «Schweiz am Sonntag». Der Artikel selbst relativiert den Vorwurf aber weitgehend.
Kommentar
Wer mit einer Gruppe Menschen zusammen ist und den Begriff «Entwicklungshilfe» in die Mitte wirft, erntet in der Regel negative Aussagen. Stereotyp wird wiederholt: Entwicklungshilfe ist ein Geldgrab. Sie bringt nichts.
Vatersehnsucht
Als Bodyguard hat er bekannte Persönlichkeiten wie Boris Becker beschützt. Heute arbeitet Michael Stahl als Gewaltpräventionsberater an Schulen und sagt: «Es ist immer mehr Unruhe in den Klassen, weil immer mehr Unruhe in den Seelen ist.»
32'454 Stimmen gegen Gender
Die natürlichen Unterschiede zwischen den Geschlechtern sollen positiv thematisiert werden. Das fordern die Initianten der Petition gegen die Gender-Ideologie im Lehrplan 21, die von 32'454 Personen unterzeichnet wurde.
Stadverwaltung São Paulo plant:
Die Stadtverwaltung des Bezirks Nova Odessa, des Bundesstaates São Paulo in Brasilien, möchte die Lektüre der Bibel an öffentlichen Schulen in den Lehrplan aufnehmen. Initiator des Gesetzentwurfes ist der Stadtrat Vladimir Antonio da Fonseca.
Wortwandel:
Den Begriff «Weltmeister» verbinden wir eindeutig mit Fussball oder anderen Sportarten. Doch tatsächlich wurde dieses Wort schon viel früher verwendet, in einem ganz anderen Zusammenhang: für Gott.
Auf Wunsch der Regierung
Die Türkei will der EU Offenheit signalisieren. Deshalb bat sie Christen, einen Lehrplan für christliche Wahlfächer zu erarbeiten. Dieser ist nun erstellt und eingereicht worden.

RATGEBER

Was wir tun und lassen sollten Die Kunst des Ausruhens
Warum sind wir so gerne gestresst? Fühlen uns richtig gut, wenn wir Punkte auf der To-Do Liste...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Der einzigartige Livenet-Mix
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

HEUTE

Denkanstoss von Selina, einer Studentin der SLA Aarau. Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit...

Livenet Service