Hinweis auf Christus bleibt

Neues Bergkreuz oberhalb des Bristensees

In einem Monat wird oberhalb des Bristensees im Kanton Uri auf rund 2000 Metern ein neues Kreuz eingeweiht. Es steht bereits seit Ende Juni dort und ersetzt ein hölzernes Bergkreuz, das im Winter 2012/2013 durch heftige Stürme beschädigt wurde.

Zoom
Der Bristen, ein Berg der Glarner Alpen im Kanton Uri
Das neue Kreuz ist aus Metall. Für den Ersatz des alten Kreuzes, das seit 1964 auf dem Lauchergrätli oberhalb des Bristensees stand, hatte sich dem Bericht zufolge der im September 2013 gegründete Verein «Kreuzgenossen Bristensee» eingesetzt. Mit privaten Beiträgen der Vereinsmitglieder und Spenden habe man genügend Geld gesammelt, um das Projekt zu realisieren. Am Sonntag, 24. August, wird das neue Kreuz eingeweiht.

Projekt eines Gipfelkreuzes scheiterte 2012

2012 scheiterte das Projekt eines Stahlkreuzes auf dem Gipfel des höher gelegenen Bristen (3'073 Meter über Meer). Die Urner Justizdirektion hatte den Bau abgelehnt. Neubauten ausserhalb der Bauzone dürften nur errichtet werden, sofern dafür ein sachlich begründetes Bedürfnis bestehe, lautete damals die Begründung des Urner Amts für Raumentwicklung.

Zum Thema:
Den kennenlernen, auf den das Kreuz hinweist
Gornergrat im Wallis: Pfadfinder bauen Miniaturkloster
Kruzifix-Streit: Ist Religion privat oder öffentlich?
Glaubensfreiheit: Für christliche Symbole und gegen Burkaverbot

Datum: 31.07.2014
Quelle: Kipa

Publireportage

Forum christlicher Führungskräfte
Beitrag Livenet Publireportage Sieger reden übers Verlieren Verantwortungsträger aus der ganzen Schweiz treffen sich am 9. und 10. März 2018 in Fribourg.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Bitcoin und Co
Die Freikirche ICF Zürich akzeptiert ab sofort auch Spenden in Kryptowährungen wie Bitcoin. «Wir versuchen in allen Bereichen wie Musik und...
Allianzgottesdienst
Wie vielerorts in der Schweiz fand am 14. Januar auch in Amriswil TG ein Allianzgottesdienst statt. Den über 300 Besuchern wurde ein vielfältiges...
Auch ohne Verfolgung?
In gewisser Weise fehle den Christen im Westen etwas Wichtiges, sagte Andrew White, der «Pfarrer von Bagdad», im Livenet-Interview: «Euch fehlt die...
VBG-Initiative
Am 20. Januar startet die VBG mit der neu entwickelten Apologetik-Initiative für Jugendliche. Unter dem Begriff «Mehrgrund» werden Räume eröffnet, in...

Werbung

RATGEBER

Gute Vorsätze ... «Mehr Zeit für die Familie» - Aber wie?
Mehr als jeder Zweite möchte im neuen Jahr mehr Zeit für die Familie haben. Doch wie wird aus...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Kursbeginn im Februar 2018 in Zürich und Bern, jetzt anmelden!

Livenet Service