Herausfordernd
Die Schweiz hat sich zum beliebtesten Einwanderungsland für Deutsche gemausert; die britischen Inseln haben seit 2004 gegen eine Million Polen angezogen. Europas Migrantenströme fordern die Kirchen heraus. Im Zeitalter der Globalisierung wird ...
Im Kampf für die Wahrheit
Wegen der Reformation sieht die Welt heute anders aus. Doch nicht wie sie sollte. Der Reformationstag macht auch klar: Der Kampf für Wahrheit und Gerechtigkeit geht weiter. Zu den herausragenden Gestalten dieses Ringens gehören die Propheten in der Zeit der altisraelitischen Königreiche. Als Sprachrohre Gottes standen sie quer zum Zeitgeist, quer zur Elite des Staates. Und – vielleicht noch riskanter – quer zur Selbstgefälligkeit der Reichen, die die Augen vor dem Elend der Armen ...
"Frischer Glaube"
Benedikt XVI. hat kein Interesse an den Protestanten als Partnern. Dies sagt Pfarrerin Maria Bonafede, die Moderatorin der Waldenserkirche, der ältesten evangelischen Kirche Italiens. Aufregend ist für die zerstreute protestantische Minderheit der Zustrom von Migranten. Unter dem amtierenden Papst würden die Evangelischen vom katholischen Umfeld stärker unter Druck gesetzt als zu Zeiten Johannes Pauls II., sagte Bonafede bei einem Besuch in der Schweiz dem Internet-Dienst Livenet.ch. ...
Mennoniten und Amische
Vergebung und Versöhnung eröffnen eine hellere Zukunft – nicht nur zerstrittenen Menschen, sondern auch getrennten Gemeinschaften und Kirchen. So erleben Amische und Mennoniten in den USA, dass Gott sie miteinander auf neue Wege führt. Livenet sprach am Rand des Trachselwald Openair im September mit sieben täuferischen Christen, die sich mit Trennung und Traditionalismus nicht abfinden und im Gebet eine geistliche Umwälzung anstreben. Verständlich wird das starke Sehnen nach Versöhnung auf ...
Erwin R. McManus
Was haben grosse Gemeinden kleinen voraus und was geht ihnen verloren? Die Frage ist falsch gestellt, sagt der US-Pastor und Buchautor Erwin R. McManus. Es geht darum, Jesus gemeinsam nachzufolgen, in welcher Gestalt auch immer. Denn „we are here ...
US-Täufer im Täuferjahr
Bei Täufern in Nordamerika stösst das Täuferjahr im Emmental auf Interesse. Insgesamt werden sich die Schweizer bemühen müssen, das Band zu den US-Täufern mit helvetischen Wurzeln fester zu knüpfen, meint John L. Ruth, Kenner des vielfältigen ...
Täuferjahr
Paul Veraguth, Pfarrer in Wattenwil bei Thun und Buchautor, skizziert, wozu die Täufer von damals uns heute inspirieren können. Der Text findet sich in ‚Hotspot’, dem Blatt zum Openair Trachselwald: Für die Täuferbewegung im Bernerland ...
Täufer
Das Erbe der Täufer ist die Freude und Kraft urchristliche Nachfolge von Jesus, die dem Leiden nicht ausweicht. Daraus wuchs die grosse Autorität der Täufer, deren Wirkung als Keimzelle einer weltweiten missionarischen Bewegung bis heute anhält. ...
Indien wird 60
Am 15. August 1947 erlangte Indien die Unabhängigkeit. 60 Jahre später boomen im Riesenland christliche Gemeinden. Jesus Christus tut Wunder über Wunder. In Politik und Gesellschaft haben sich zahlreiche Hoffnungen nicht erfüllt – und die ...
Rick Warren
Aids, Hunger, Analphabetismus: Rick Warren fordert Christen zum Umdenken heraus. Ein Interview mit Rick Warren. Ihre Bücher "Leben mit Vision" und "Kirche mit Vision" haben sich weltweit millionenfach verkauft. Was empfindet ...

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Sacha Ernst «Ich bin also frei und keinem Menschen gegenüber zu...

Livenet Service