Drama
Im Herbst des Emmentaler Täuferjahrs spiegelt ein Drama die damalige Verfolgung eindringlich an der heutigen Toleranz. Wenn die Gäste im Gerichtssaal eintreffen, fragt sie eine Journalistin des Lokalradios gleich nach ihrer Meinung zum Thema. Die ...
Im Kampf für die Wahrheit
Wegen der Reformation sieht die Welt heute anders aus. Doch nicht wie sie sollte. Der Reformationstag macht auch klar: Der Kampf für Wahrheit und Gerechtigkeit geht weiter. Zu den herausragenden Gestalten dieses Ringens gehören die Propheten in der Zeit der altisraelitischen Königreiche. Als Sprachrohre Gottes standen sie quer zum Zeitgeist, quer zur Elite des Staates. Und – vielleicht noch riskanter – quer zur Selbstgefälligkeit der Reichen, die die Augen vor dem Elend der Armen ...
Spanien
Unaufhaltsam modernisiert sich Spanien und verbetoniert seine Traumküsten. Hart wie Beton sind auch die Gegensätze in Staat und Gesellschaft. Sie haben viel mit Religion zu tun. Dabei sorgen sich moderne Spanier mehr um ihre irdische Wohnung als ...
Zum Reformationstag
Was unterscheidet Deutschland von Italien? Dass das Bibellesen südlich der Alpen während Jahrhunderten verboten war. – Vor 400 Jahren kam die Bibel für Italiens Protestanten in Genf aus der Druckerpresse. Wer sie las, wurde verfolgt. 1607 ...
Mennoniten und Amische
Vergebung und Versöhnung eröffnen eine hellere Zukunft – nicht nur zerstrittenen Menschen, sondern auch getrennten Gemeinschaften und Kirchen. So erleben Amische und Mennoniten in den USA, dass Gott sie miteinander auf neue Wege führt. Livenet sprach am Rand des Trachselwald Openair im September mit sieben täuferischen Christen, die sich mit Trennung und Traditionalismus nicht abfinden und im Gebet eine geistliche Umwälzung anstreben. Verständlich wird das starke Sehnen nach Versöhnung auf ...
US-Täufer im Täuferjahr
Bei Täufern in Nordamerika stösst das Täuferjahr im Emmental auf Interesse. Insgesamt werden sich die Schweizer bemühen müssen, das Band zu den US-Täufern mit helvetischen Wurzeln fester zu knüpfen, meint John L. Ruth, Kenner des vielfältigen ...
Täuferjahr
Paul Veraguth, Pfarrer in Wattenwil bei Thun und Buchautor, skizziert, wozu die Täufer von damals uns heute inspirieren können. Der Text findet sich in ‚Hotspot’, dem Blatt zum Openair Trachselwald: Für die Täuferbewegung im Bernerland ...
Täufer
Das Erbe der Täufer ist die Freude und Kraft urchristliche Nachfolge von Jesus, die dem Leiden nicht ausweicht. Daraus wuchs die grosse Autorität der Täufer, deren Wirkung als Keimzelle einer weltweiten missionarischen Bewegung bis heute anhält. ...
Geld und Geist
Im Täuferjahr steigt das Emmental in das unruhige 16. und 17. Jahrhundert hinab, als Familien wegen täuferischer Überzeugungen auseinandergerissen und vom Hof oder gar aus dem Land vertrieben wurden. Der Lauperswiler Quellenforscher Hans Minder ...
Kirchenratspräsidenten Ruedi Reich
Die Zürcher Bibel ist am 24. Juni im Grossmünster übergeben worden. Für den Kirchenratspräsidenten Ruedi Reich ist sie „ein Geschenk, an welchem zu arbeiten der Zürcher Kirche seit Jahrhunderten aufgegeben ist“. Reich, der die Arbeit an der ...

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

Musical & Message – damit deine Freunde das Evangelium hören
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Veranstaltungen

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

HEUTE

Denkanstoss von Peter Seeberger StopArmut-Konferenz: http://www.stoparmut.ch/events/konferenz/...

Livenet Service