Nahes Ende?
Am 21. Dezember 2012 ist Feierabend. Schluss. Ende. Aus. So zumindest will es der Maya-Kalender wissen. Oder diejenigen, die ihn interpretieren. Und für die ganz Eiligen war der Untergang schon mal präventiv im Kino drei Jahre früher zu testen.
Botschaften aus dem Jenseits
Die Zeiten, in denen die Anhänger des so genannten Spiritismus pauschal als Spinner abgetan wurden, sind vorbei. Inzwischen hat das Thema alle Gesellschafts- und Altersschichten erfasst. Die Zeitung «20 Minuten» machte erst kürzlich mit Pascal ...
Kommentar
Für wirkungsvolle Medikamente und Therapien sind wir dankbar. Seit Generationen hat die Schulmedizin fast alle Forschungsmittel erhalten. Die Pharmakologie hat sich auf die chemischen Substanzen konzentriert, die man für Heilzwecke extrahieren ...
Ausserirdische
Religiöse Sehnsüchte gehören zur Natur des Menschen. Glaubende an Ausserirdische halten sich nicht für religiös, sondern für «wissenschaftlich». Andererseits gibt es ein emotionales Manko in der Welt, den ein trostloser Rationalismus nicht ...
Auf der Suche nach Ausserirdischen
Kalifornische Wissenschaftler wollen mit einem überdimensionalen Projekt den Beweis erbringen, dass es im Weltraum ausserirdisches Leben gibt. Mit 42 aufgestellten Radio-Teleskopen des Typs Allen Telescope Array (ATA) beginnt das Projekt. Diese ...
UFOs
Die Vorstellung, dass wir nicht allein im Universum sein könnten, fasziniert viele Menschen. Sie sind neugierig, wie solches Leben aussehen könnte. Für viele Zeitgenossen ist es völlig klar: Es gibt noch anderes Leben im Weltraum. Der ...
Die Zahl klingt magisch. Nicht nur der Weltuntergangsfilm "2012" von Roland Emmerich beruft sich darauf, sondern auch eine blühende Esoterikbranche: Am 21. Dezember, der Wintersonnenwende 2012, ende der Maya-Kalender, heisst es. Obwohl ...
Spiritualität ist wieder gefragt. Heute ist Spirituelles zu einem vielfach verschwommenen Modewort geworden und läuft unter den Oberbegriffen Esoterik und Lebenshilfe. Nicht nur die konkreten Ausprägungen der Spiritualität unterscheiden sich, ...
Martin Hohl erzählt
An einer Menschheit bauen, die von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit gezeichnet ist: Die Freimaurer hegen hohe Ideale. Martin Hohl erzählt, wie es ihm in der Geheimgesellschaft erging - und welchen Schatz er in Christus fand. In Kontakt mit ...
Bornhausen. Angelika Amend suchte nach dem Sinn ihres Lebens und kam dabei mit der Esoterik in Berührung. Durch ihren Beruf als Sport- und Gymnastiklehrerin wurde sie häufig mit körperlichen und seelischen Problemen von Menschen konfrontiert. Die ...

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht Stephan Maag Buch: Ungezähmt und mehr: http://www.xn--ungezhmt-4za....

Livenet Service