Glücklich sind, die Gottes Wort bewahren, die ihn von ganzem Herzen suchen. Psalm 119,2

»Du bist doch sonst zielstrebig …

… und weißt im Beruf genau, was du willst!« Der Blick meines Kollegen bleibt bei meiner Bibel auf der Nachtkonsole im Hotel stehen. Er löst mich als Aufbauhelfer ab. »Ich habe kein Verständnis: Wie kann ein gebildeter Mitteleuropäer offensichtlich regelmäßig dieses alte Buch als Lektüre benutzen? In welchen Situationen und Bereichen deines Lebens hat es dir Nutzen gebracht?«, will er wissen.
Ich erzähle ihm, dass ich schlüssige Antworten auf die Fragen nach dem Woher, Wozu und Wohin meines Leben in dem Buch gefunden habe. Das sind doch Fragen, die uns alle mal mehr oder weniger bewegen. Trost und Frieden fand ich in der Bibel, als mein vierjähriger Sohn starb. In den 35 Ehejahren haben meine Frau und ich uns nach den Hilfen dieses Buches gerichtet und dürfen eine glückliche Ehe führen. Unsere fünf Kinder haben wir nach diesem Buch erzogen. Die Bibel hat uns korrigiert, wenn es um den Umgang mit Nachbarn und Kollegen ging. Sie fordert uns auf, auch die Menschen zu lieben, die wir hin und wieder »nervig« finden.
Die Bibel fordert mich auf, alle meine Sorgen Gott zu bringen, denn er ist besorgt um mich. Ich darf ihm danken für all das Gute, das er in meinem Leben schenkt. Durch das Reden (Gebet) mit Gott kommt Ruhe, Gelassenheit und Frieden in mein Leben. Gott will mein Herr und Ratgeber sein. Für mich ist die Bibel mehr als ein Lesebuch; sie ist ein Lebensbuch für Menschen, die das Ziel nicht verfehlen wollen, also solche, die zielstrebig sind.
Erst gegen Mitternacht verabschiedet sich der Kollege von mir, den ich sehr wertschätze. kr

Frage:
Was ist die Bibel für Sie? Märchen- oder Lebensbuch?
Tipp:
Sie ist ein Buch für Menschen, die das Lebens-Ziel nicht verfehlen wollen!
Bibel:
1. Johannes 4,1-6


Quelle: Leben ist mehr

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Hope to the World
Die Gemeinde «Prisma» in Rapperswil hat nach einer Neuausrichtung eine regelrechte Auferstehung und Wachstum erlebt; so stark, dass heutzutage viele...
Hope to the World
Tiefen gehören zum Leben dazu. Dom Haab sprach im «ICF Twenties» darüber, wie Gott uns genau in diesen Tiefen verändern möchte.
Gebet ohne Adressat
Viele Menschen beten in Notsituationen – so auch Schauspielerin Jennifer Lawrence. Obwohl sie gar nicht recht weiss, zu wem oder was sie genau betet...
Engel in der Bibel
«Sei gegrüsst, Maria! Der Herr ist mit dir!» So bricht Gabriel, ein Engel Gottes, in das Leben der jungen Maria ein. Er verkündet ihr, dass sie Jesus...

Werbung

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service