Freude im Himmel

Wie kann ich Gott eine Freude machen? Das ist im Prinzip die Grundfrage aller Religionen. Wie kann ich Gott gefallen, wie kann ich ihn zufrieden stellen? Wir leben hier in Zentralasien in einem muslimischen Land. Für Muslime ist dies eine durchaus ernst gemeinte Frage. Denn ihrem Glauben zufolge hängt davon ihre Existenz in der Ewigkeit ab, ob sie im Himmel oder in der Hölle sein werden. Viele radikale Moslems meinen, es gefiele Gott, wenn sie sich und andere durch ein Selbstmordattentat in die Luft sprengen. Der Gott der Bibel findet daran keinen Gefallen. Gott will, dass Menschen leben, und nicht, dass sie sterben.

Die Heilige Schrift sagt es ganz eindeutig: Gott will nicht den Tod der Sünder. Er, der das Leben gegeben hat, will auch Leben erhalten - nicht nur in dieser Welt, sondern auch in seiner Ewigkeit. Dazu hat er einen einzigen Weg aufgezeigt: Umkehr zu Gott, andes gesagt: Buße tun. Nur so kann der Sünder seinem sicheren ewigen Tod entgehen. Alle Menschen, die geboren werden, sind in den Augen eines heiligen Gottes Sünder, denn wir werden durch Sünder gezeugt und von Sündern geboren. Die Sünde, die wir mit uns herumschleppen und die uns zum Tode verurteilt hat, ist schon uralt, aber sie lebt in uns immer noch. Wir erkennen sie z. B. daran, dass wir Gott nicht lieben und Böses tun.

Doch das muss nicht so bleiben! Wir dürfen zu Gott umkehren und ihm alles sagen, was wir falsch gemacht haben, und dann das Wunder seiner Vergebung erfahren. Und dann - ich sage es mal etwas salopp - veranstaltet Gott ein Fest im Himmel!

Datum: 24.06.2010
Quelle: talk-about.org

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Realistische Erwartungen
Was bedeutet es, Christ zu werden? Sehr oft gleicht die Einladung hierzu einer Werbeveranstaltung. Und Evangelisten versprechen Freude, Friede, Liebe...
10 Mutmacher
«Es sind doch nur Worte», heisst es schnell, wenn jemand redet. Doch Worte haben Kraft. Mit seiner bekannten Rede «I have a dream» bewegte Martin...
Marcus Weiand
Sünde ist ein Reizwort geworden, das selbst unter Christen vermehrt gemieden wird. Auf der anderen Seite wurde der Begriff als Machtmittel...
Die Zehn Gebote
Mark Cahill gibt in seinem Buch «Was du im Himmel nicht mehr tun kannst» Christen nützliche Tipps und Tools auf den Weg, wie sie mit Menschen über...

Werbung

RATGEBER

In die Beziehung investieren Fünf einfache Tipps, die viel bewegen
«Ehe ist Arbeit» – das bekommen Paare oft zu hören. Doch die Floskel wirkt für manche entmutigend....

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service