Jedes Jahr schreibt der weltbekannte Basler Filmregisseur Arthur Cohn fürs jüdische Wochenblatt Tachles einen kenntnisreichen, pointierten Jahresrückblick. Das jüdische Jahr 5763, das letzte Woche endete, stand im Zeichen des Terrors. Beim 103. ...
Die Mühlen der Justiz mahlen langsam – besonders in Indien, Und noch länger dauert ein Verfahren, das quer in der politischen Landschaft steht. Über zehn Jahre sind seit der Zerstörung einer historischen Moschee durch fanatische Hindus in Ayodhya ...
Amina Lawal wird nicht gesteinigt. Dies hat ein Berufungsgericht im nordnigerianischen Katsina am Donnerstag entschieden. Die 32-jährige Frau hatte zwei Jahre nach ihrer Scheidung ein Kind geboren. Dafür wurde sie zum Tod durch Steinigung ...
Scheinbar ein ganz alltäglicher Vorgang vor einer Operation: Ein indischer Jugendlicher unterzeichnet eine Einwilligungserklärung für eine Sterilisation. Dieser Jugendliche aber ist geistig behindert. Eine Krankenschwester und ein Mitarbeiter des ...
Fast täglich hört man schlechte Nachrichten aus dem Nahen Osten. Mitten im explosiven Krisenherd setzt sich die Versöhnungsbewegung «Musalaha» für das komplizierte, fast unmögliche Miteinander der beiden Bevölkerungen ein. Musalaha (arabisch: ...
Der „Kopftuchstreit“ in Frankreich dauert schon über 14 Jahre. Bereits 1989 musste sich der Staatsrat, das oberste Rechtsorgan des Landes, mit der Frage befassen, ob das Tragen des „islamischen Schleiers“, wie die französische Bezeichnung lautet, ...
Wer auf Gewalt mit Liebe antwortet, muss mit Kopfschütteln rechnen. Denn dem gesunden Menschenverstand geht es nicht ein: Wer wollte sich der Gefahr, die dem Ehemann das Leben gekostet hat, selbst weiter aussetzen? Lyn Hyde ist nicht von Sinnen – ...
Die afrikanischen Kirchen sollten zu Volkskirchen werden und dabei auch spirituelle Traditionen aus der afrikanischen Kultur aufnehmen. Dies schreibt der neue Generalsekretär der Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), Samuel Kobia. Der erste ...
Explosive Armut in Pakistan
Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen im Fall des Mordes vom 5. Juli an Pater George Ibrahim sind drei einheimische Christen beschuldigt worden, ihn bei einem Raubversuch getötet zu haben. Die als Sharif Masih, 30, Naimat Masih, 55, und Aslam ...
Der Chef der Interimsregierung Liberias, Gyude Bryant, ein prominenter bekennender Christ, hat die Weltgemeinschaft aufgefordert, seinem Land beim Wiederaufbau zu helfen. Gyude Bryant, der auch dem Rat der anglikanischen Kirche seines Landes ...

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Inspirierender Gedanke der Woche von Marc Hofer Facebook: https://www.facebook.com/inspirationshine...

Livenet Service