Bundesgericht entscheidet
Das Schweizer Bundesgericht kommt zum gleichen Urteil wie die Natur: Ein Kind kann nicht zwei Väter haben. Im Personenstandsregister wird deshalb einzig der Samenspender eingetragen, sowie die Mutter, die das Baby ausgetragen hat.
Forum gibt Orientierungshilfe
Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland hat mit einem Forum zum Thema Homosexualität versucht, Gemeinden in ihrer Urteilsbildung zu helfen. Das Thema wird innerhalb der Freikirche seit Jahren kontrovers diskutiert.
Wahrnehmungsstörung
Sexualität gehört zum Gesamtpaket der Schöpfung, der Gott seinen Stempel «sehr gut» aufgedrückt hat. Seltsamerweise klang und klingt das meiste, was Christen zum Sex sagen, eher nach Sünde und Problemen. Unser Denken braucht hier ein «Reset».
Kommentar
Anfang Mai fand ohne öffentliche Vorankündigung in Bern die Lancierung der «Allianz für Sexualaufklärung» statt. Dabei wurden Absprachen getroffen, die aus Sicht der Autorin des Buches «Sexualerziehung? Familiensache!», sehr bedenklich sind.
Fachhochschule St. Gallen
In der Pendlerzeitung «20 Minuten» beklagen sich Studierende an der Fachhochschule St. Gallen, sie würden von freikirchlichen Kollegen abschätzig behandelt.
Dolce und Gabbana
Papa bringt Papa das Frühstück ans Bett? Modeschöpfer Domenico Dolce hat sich mit der Materie befasst, eingehend recherchiert und entdeckt: «Du wirst geboren und hast eine Mutter und einen Vater.»
Pro & Kontra
Ist jede Art von Homosexualität Sünde? Dies fragt idea zwei profilierte Vertreter der evangelikalen Szene in Deutschland. Die Pro-und-Kontra-Aufmachung legt dabei eine schwarz-weissee Sichtweise nahe. Das müsste eigentlich gar nicht sein.
Blick unter die Chuppah
In der Show «Sex Box» haben Paare während der Sendung in einer Kabine Sex und reden anschliessend darüber. Wir leben in einer Welt, die ständig versucht, die Sexualität unter der Chuppah hervorzuziehen und zur Schau zu stellen. Ein Kommentar.
Schulische Sexualaufklärung
Die Initiative «Schutz vor Sexualisierung in Kindergarten und Primarschule», die gegenwärtig im National- und Ständerat diskutiert wird, wirft hohe Wellen. Wie viel schulische Sexualkunde braucht, beziehungsweise erträgt ein Kind, ohne Schaden zu...
Nationalrat entscheidet:
Mit 134 zu 36 Stimmen hat der Nationalrat die Volksinitiative «Schutz vor Sexualisierung in Kindergarten und Primarschule» abgelehnt. Damit sei eine Chance verpasst worden, klare Grenzen zu setzen, finden die Gegner des frühen Sexualkundeunterrichts.

RATGEBER

Trauer an Weihnachten Wie wir Menschen unterstützen, denen nicht nach Feiern zumute ist
Weihnachten ist nicht für alle eine fröhliche Zeit. Viele Menschen sind besonders in diesen Tagen...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Video-Input mit Jonas aus dem OpenHouse4Cities in Zofingen. http://openhouse4cities.com/ «Aber...

Livenet Service