Die Tablette
Eigentlich wollte Sarah ihre Freundin nur für eine Schwangerschaftsabklärung ins Krankenhaus begleiten. Drei Stunden später nahm die Freundin aber die Abtreibungspille – und brach zusammen. Im Interview spricht Sarah über ihre Ohnmachtsgefühle. ...
Rebecca Sutter, Hebamme, arbeitete in einer Schweizer Uniklinik. Vor vier Jahren wurde die Fristenregelung per Volksentscheid angenommen. Seitdem hat, wie Sutter feststellt, der Umgang mit dem werdenden und sterbenden Leben bedenkliche Züge ...
In zwei Tagen hat Sandra P.* aus dem Kanton Aargau ihren Termin; am 4. Oktober 2006 soll ihr Baby zur Welt kommen. Der Vater wollte, dass sie es abtreibt, und bedrohte sie sogar. Sandra P. berichtet, wie sie Hilfe fand. "Den Vater meines ...
Die Instrumentalisierung menschlicher Embryos als Ersatzteillager macht sie zu einer reinen Handelsware. Die Bioethik-Kommission der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) verurteilt deshalb die Züchtung menschlicher Embryos zur Heilung anderer ...
Ein Fötus, der nach der Hand des Arztes greift: Das Informationsblatt „Family News“ hat ein Foto veröffentlicht, das viele Abtreibungsärzte nicht publiziert sehen möchten. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – auch über das Leben von ungeborenen ...
Heute ist jedoch Roy ein munterer Junge. Das ist nur eine Geschichte von vielen aus dem ersten Buch der Webseite «Wunder heute». Diese Internet-Seite dokumentiert Erlebnisberichte von Menschen, die mit Gott ein Wunder erlebt haben. Die meisten ...
Die China-Ausstellung „Mahjong“ zeigt Stücke aus der Sammlung des ehemaligen Schweizer Botschafters in Peking, Ueli Sigg. In einem Nebenraum steht die Komposition „Ruan“. Als Material verwendete der chinesische Künstler unter anderem einen ...
Die Sache ist widerlich – der Anblick dieser Figur, die pseudointellektuell verbrämte Leichenschändung und die Halbherzigkeit der Akteure. Weil er „alles Leben achte“, hat der chinesische „Künstler“ den Kopf einen toten Kindes verunstaltet. Er ...
Mutter mit 16
Mit 16 bekam Karine Burkhardt ihr Baby. Doch ihre Schulkolleginnen nervten sich, wenn die stolze Mutter von ihrer Mélissa erzählte. Darum gründete die Westschweizerin einen Verein für junge Mütter. «Ich sagte in der Schule: Ich bin stolz, meine ...
Das Recht auf anonyme Geburten ist ein umstrittenes Thema. Am 24. Juni führten das Regionalspital Einsiedeln und die «Stiftung für Mutter und Kind» (SHMK) in Einsiedeln eine Fachtagung dazu durch. Die kontroversen Standpunkte wurden dabei ...

RATGEBER

Für eine besondere Adventszeit Neue Weihnachts-Traditionen einführen
Plätzchen backen, Geschenke basteln, auf den Weihnachtsmarkt gehen – das sind sicher nette Rituale...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

HEUTE

Denkanstoss von Michi Dufner Abonniere unseren YouTube-Kanal: http://bit.ly/AbonniereLivenet...

Livenet Service