«Mit meinen Kindern nicht!»
«ConMisHijosNoTeMetas» (Bei meinen Kindern mischst du dich nicht ein) war das Motto der Millionen-Demo Anfang März in den Strassen Limas und anderen Städten der 25 Departamentos Perus. Das Besondere: Katholiken und Evangelikale liefen Seite an Seite.
Christliches TV im Nahen Osten
Wenn europäische TV-Sender höhere Einschaltquoten haben, bedeutet das: höhere Werbeeinnahmen. Wenn das arabische christliche Fernsehen SAT-7 seine Zuschauerzahl verdoppelt hat, bedeutet es, dass doppelt so viele Menschen das Evangelium gehört haben.
Wunder in Schlagzeilen
Dieses moderne Wunder schaffte es in die säkularen Schlagzeilen: Ein Junge hob wundersam einen Wagen, der auf den Körper seines Vaters gefallen war. Er sagte, dass ihm Engel beigestanden sind, um das Leben seines Vaters zu retten.
Bustour gegen Abtreibung
In der letzten Woche tourte ein Bus von Abtreibungsfanatikern duch Irland mit dem Versprechen, Abtreibungspillen ohne ärztliche Kontrolle zu verteilen. Ein Bus von Pro Life-Aktivisten folgte ihm und klärte über mögliche Folgen einer Abtreibung auf.
«Ashes to Beauty»
Die Band «Ashes to Beauty» gehört zu den Überfliegern – und dies wortwörtlich: Die Airline «Swiss» nahm einen der Songs in ihr Unterhaltungsprogramm auf. Sängerin Angela Kilchör sagt, dass der Bandname ihre persönliche Geschichte dokumentiert.
Wegen Schutz von Juden
Eine Kampagne des bulgarisch-israelischen Anwalts Moshe Aloni sieht vor, dass die orthodoxe Kirche Bulgariens den Friedens-Nobelpreis erhält. Dies für ihren «heroischen Einsatz» zum Schutz der Juden während des Holocausts.
Chrischona-Leitertagung
In einer selbstbezogenen Welt, die zuerst nach dem eigenen Nutzen fragt, haben es christliche Gemeinden schwer, Menschen zu erreichen und zu wachsen. Am 11. März trafen sich rund 300 Chrischona-Gemeindeleiter auf St. Chrischona.
Death Café
In Deutschland sind sie ein kleiner Trend: Cafés, in denen sich Menschen treffen, um über den Tod zu sprechen. Ein ehemaliger Pastor war beim ersten «Death Café» in Hamburg dabei. Er hält es für eine sinnvolle Ergänzung zum Kirchenangebot.
Weniger Fälle
Nach Jahren steigender Fallzahlen meldet Exit für 2016 einen Rückgang von 60 Fällen in der Suizidhilfe. Zeichnet sich eine nachhaltige Veränderung ab? Und worauf ist der Rückgang zurückzuführen?
Kolumbus-Buch wird versteigert
Fernando Kolumbus, der Sohn des berühmten Seefahrers Christoph Kolumbus, besass ein Exemplar der ersten mehrsprachigen Edition der Psalme. Diese Ausgabe war das zweite Buch, welches in arabischer Sprache erhältlich war.

Kommentar

Weniger Fälle: Trendwende bei der Suizidhilfe?
Nach Jahren steigender Fallzahlen meldet Exit für 2016 einen Rückgang von 60 Fällen in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Veranstaltungen

Samstag 24. Juni 2017 in Huttwil/CH

HEUTE

Videoreihe Salz und Licht Stephan Maag Buch: Ungezähmt und mehr: http://www.xn--ungezhmt-4za....