Kinderbibel-App

Mit dem iPad auf die Arche

Eine neue Kinderbibel-App bringt acht Bibelgeschichten auf das iPhone und iPad. Mit dem Mini-Programm «Meine ersten Bibelgeschichten» können Eltern mit ihren Kindern die Geschichten gemeinsam erleben.

Zoom
Kindern die Bibel näher bringen (mit iPhone oder iPad)
Die beliebten Geschichten wie die von der Arche Noah, David und Goliath oder Jesu Geburt können mittels der mobilen Geräte überall erlebt werden. Wie die Deutsche Bibelgesellschaft mitteilt, ist die Anwendung durch moderne Illustrationen und leicht verständliche Sprache bereits für Kinder ab drei Jahren geeignet.

Geschichten selber einlesen

Per Fingerdruck vergrössert die App Details und Abbildungen. Eine Aufnahmefunktion ermöglicht es Eltern, Grosseltern oder Paten die Geschichten selbst einzulesen. So hören Kinder die Erzählungen von einer vertrauten Stimme. Oder sie sprechen die Geschichte im Aufnahme-Menü selbst ein.
 
Zum Ausprobieren gibt es die erste Geschichte (Noah und die Arche) als kostenlosen Download. Die anderen sieben Erzählungen können einzeln oder gesammelt erworben werden.
 
Webseite:
«Meine ersten Bibelgeschichten»

Datum: 26.01.2012
Quelle: Deutsche Bibelgesellschaft

Publireportage

Explo 17
Explo 17 Ein Fest der Anbetung Salomo liess einst den Tempel in Jerusalem einweihen: Er richtete alles kunstvoll an, die Herrlichkeit Gottes im Tempel liess sich nieder und das Volk Gottes feierte tagelang ausgelassen. Mit welchem Resultat?

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Ehemaliger Strassenkämpfer
Früh lernte Luke Herdman Gewalt kennen. Er kämpfte auf der Strasse und war in Suchtmittel verstrickt. Um dem zu entfliehen, schlug er eine Laufbahn...
«This Above All»
«This Above All» wird die Geschichte von Megan Phelps-Roper nacherzählen, die als ehemaliges Mitglied der radikalen «Westboro Baptist Church» in...
Sänger Jonar Monar
Der Pop-Newcomer Jonas Monar liebt christliche Musik. Im pro-Interview berichtet er, warum er trotzdem keine macht, spricht über seinen...
Verleger Klaus Gerth im Interview
Klaus Gerth war junger Top-Manager in einer Kosmetikfirma, als er von heute auf morgen beschloss, den hochverschuldeten Verlag Hermann-Schulte-...

Werbung

Kommentar

Rentenreform: Plädoyer für eine Neubesinnung unter der Bundeshauskuppel
Am Sonntag ist das Reformwerk zur Altersvorsorge in der Schweiz in der Volksabstimmung gescheitert...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 28. Oktober 2017 in Zürich
Evangelisches Jugendfestival in Genf