Kinderbibel-App

Mit dem iPad auf die Arche

Eine neue Kinderbibel-App bringt acht Bibelgeschichten auf das iPhone und iPad. Mit dem Mini-Programm «Meine ersten Bibelgeschichten» können Eltern mit ihren Kindern die Geschichten gemeinsam erleben.

Zoom
Kindern die Bibel näher bringen (mit iPhone oder iPad)
Die beliebten Geschichten wie die von der Arche Noah, David und Goliath oder Jesu Geburt können mittels der mobilen Geräte überall erlebt werden. Wie die Deutsche Bibelgesellschaft mitteilt, ist die Anwendung durch moderne Illustrationen und leicht verständliche Sprache bereits für Kinder ab drei Jahren geeignet.

Geschichten selber einlesen

Per Fingerdruck vergrössert die App Details und Abbildungen. Eine Aufnahmefunktion ermöglicht es Eltern, Grosseltern oder Paten die Geschichten selbst einzulesen. So hören Kinder die Erzählungen von einer vertrauten Stimme. Oder sie sprechen die Geschichte im Aufnahme-Menü selbst ein.
 
Zum Ausprobieren gibt es die erste Geschichte (Noah und die Arche) als kostenlosen Download. Die anderen sieben Erzählungen können einzeln oder gesammelt erworben werden.
 
Webseite:
«Meine ersten Bibelgeschichten»

Datum: 26.01.2012
Quelle: Deutsche Bibelgesellschaft

Publireportage

Täglich inspirierend
Auf Livenet.ch können der Mann und die Frau von nebenan ebenso in einer News-Meldung vorkommen wie der Hollywoodstar. Dieser einzigartige Livenet-Mix ist es, der die Macher wie auch die Leser begeistert.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

«Botschaft an die Syndikate»
Undercover verbrachte David Zach die letzten vier Jahre in Rotlicht-Distrikten, um Mädchen zu retten, die aus dem Menschenhandel stammen. Dabei...
Elisabeth Augstburger
Die Liestaler EVP-Politikerin Elisabeth Augstburger ist für ein Jahr Landratspräsidentin im Baselbiet. Die überzeugte Christin hat sich eine hohe...
Für 700-Jahr-Feier
Eine «Zeitkapsel» wurde am Samstag in Flüeli OW im Boden versenkt. Sie enthält die Zettel, auf welche 2602 Personen aus der ganzen Schweiz anlässlich...
Wer bin ich?
Florian Stucki war unfähig, mit seinen Gefühlen umzugehen. Das brachte ihn in grosse innere Konflikte. Mit der tödlichen Krankheit seiner Mutter...

Werbung

Kommentar

Ein Grabenkampf: Kinder – nur kostspielige Nervensägen?
Öffnet sich tatsächlich ein Graben zwischen Eltern und Kinderlosen? Ein Artikel in der...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

Samstag, 2. Juni 2018, ab 10.00 Uhr, Zürich

Livenet Service