Neu im Internet: Marktplatz für Religion und Unterricht

Zürich. Kürzlich hat unter «reli.ch» im Internet der erste Online-Marktplatz für Religion und Unterricht in der deutschen Schweiz seinen Betrieb aufgenommen. Der «Marktplatz» ist ein Angebot der Kakoki, der Katechetischen Kommission der Deutschschweizerischen Kirchenkonferenz.

Auf www.reli.ch sollen Unterrichtende im Bereich Religion Materialien und Anregungen für die tägliche Arbeit finden. So können unter der Rubrik «Börse» Unterrichtsmaterialien wie Arbeitsblätter, Lektionenreihen, Fotos oder ein Homepage-Tipp das Unterrichtsmaterial gefunden oder angeboten werden. Ein «Forum» und eine «Mailinglist» dienen als Plattform für den Gedankenaustausch und unter «Agenda» können wichtige Termine aus dem Bereich Religionsunterricht und Religionspädagogik; eingesehen werden. Eine Linksammlung ergänzt das Angebot der Website.

Datum: 07.05.2002
Quelle: RNA

Adventskalender

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Hope to the World
Die Gemeinde «Prisma» in Rapperswil hat nach einer Neuausrichtung eine regelrechte Auferstehung und Wachstum erlebt; so stark, dass heutzutage viele...
Führe uns nicht in Versuchung
Papst Franziskus hat die Übersetzung der Vaterunser-Bitte «führe uns nicht in Versuchung» in einem Interview mit dem italienischen Sender TV2000...
Hope to the World
Tiefen gehören zum Leben dazu. Dom Haab sprach im «ICF Twenties» darüber, wie Gott uns genau in diesen Tiefen verändern möchte.
Engel in der Bibel
«Sei gegrüsst, Maria! Der Herr ist mit dir!» So bricht Gabriel, ein Engel Gottes, in das Leben der jungen Maria ein. Er verkündet ihr, dass sie Jesus...

Werbung

Kommentar

Missbrauch in Kirchen: Heikles Thema prominent behandeln!
Der Weinstein-Skandal im Oktober 2017 hat zur Folge, dass sich viele Opfer von sexuellem Missbrauch...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Livenet Service