Christen sollen bleiben
Kirchenführer aus islamischen Ländern rufen Christen zum Bleiben auf. Bei einem Kongress in Süddeutschland berichteten Redner von Aufbrüchen und geistlichem Wachstum in ihren Ländern.
Untergrundkirche wächst
Die oftmals positive und vergebungsbereite Haltung der Christen in Ägypten spricht viele Muslime an – und nun wächst in dem nordafrikanischen Land die Untergrundkirche.
Jeden Tag 50 neue Gemeinden
Das Missionswerk Every Home for Christ (EHC) erlebt in vielen Ländern explosives Wachstum der christlichen Kirchen.
Gefängniseinsätze in Ecuador
Ein ehemaliger Häftling leitet in Ecuador eine Organisation, die Kriminelle in den Gefängnissen des Landes besucht und Bibelkurse durchführt. Allein im vergangenen Jahr sind dadurch 250 Personen zum Glauben kommen.
Erste Missionare entsandt
In nur 20 Jahren ist das Christentum in der Mongolei von null auf 3 Prozent der Bevölkerung angewachsen. Nun gibt es dort 100‘000 Christen, viele von ihnen sind unter 30 Jahre alt.
312 neue Kirchen
In einer Bibelschule im Hochland von Vietnam werden ganze Familien ausgebildet. Die Abgänger haben bisher 312 Gemeinden in der Region gegründet, die ständig wachsen.
Evangelisation in Mexikos U-Bahn
Insgesamt 100 U-Bahn-Stationen von Mexico Citiy besuchten 44 mexikanischen Christen, um dort auf kreative Art ihren Glauben weiterzugeben – und sie erlebten Erstaunliches!
Mutig und risikobereit
Wer im Nahen Ostens wagt, sich öffentlich als Christ zu bekennen, wird verspottet, häufig auch gequält und verfolgt. Doch auch hier geben Mitarbeiter des Missionswerkes Every Home for Christ ihren Glauben weiter – und erfahren, dass es sich lohnt!
Christen werden selbstbewusster
Jeden Tag werden rund 40‘000 Menschen aus nicht-christlichem Hintergrund Christen. Diese Zahl nennt der Vorsitzende der Theologischen Kommission der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA), Prof. Thomas Schirrmacher.
Hoffnung und Ermutigung
Ein christliches Radioprogramm hat sich zum Austauschforum für syrische Flüchtlinge entwickelt und bietet ihnen Mut und Hoffnung. Nun bekommen sogar islamische Soldaten Angst vor der Macht der Bibel.

Kommentar

Strapazierter Begriff: «Eigenverantwortung» muss mehr als ein Schlagwort sein
An einem Podiumsgespräch in Zürich hat der Vertreter einer erfolgsverwöhnten Partei die...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

Publireportage

BIS JEDER IN DER SCHWEIZ ERFÄHRT, WAS GOTT ÜBER IHN DENKT
Wir lieben Jesus und wir lieben unser Land. Wir träumen von einer Schweiz, in der prophetische Eindrücke, Wunder und Zeichen alltäglich sind.

Veranstaltungen

HEUTE

Denkanstoss von Rahel einer Studentin der SLA in Aarau. https://sla-aarau.ch/ «Nicht mehr ich...

Livenet Service