Stiftung Schleife Winterthur

Das Revival des Reithalle-Gottesdienstes war ein Erfolg

Am Sonntag, 2. Oktober 2016 fanden sich 350 Besucher aus der ganzen Schweiz und Deutschland zum Reithalle-Revival-Gottesdienst der Stiftung Schleife in Winterthur ein. Zu Gast war Gaby Wentland aus Deutschland. Zeitgleich fand in der kleinen Reithalle eine Mini-Kinderkonferenz mit 85 Kindern von 6 bis 12 Jahren statt.

Zoom
Gaby Wentland
Nach der Begrüssung von Andreas und Stephanie Keller, den neuen Leitern der Stiftung Schleife, führte Rebecca Watta mit der Schleife-Band die Teilnehmer in eine Zeit der Anbetung.

Frieden trotz schwierigen Umständen

Anschliessend war die Bühne frei für Gaby Wentland, die Gastsprecherin am Reithalle-Revival-Gottesdienst. Sie lebte mit ihrem Mann und ihren vier Kindern 16 Jahre lang in mehreren Ländern Afrikas. Seit 1995 leitet das Ehepaar ein Gemeinde- und Missionszentrum in Hamburg-Neugraben. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit sind Teams, die sich um Strassenkinder, Prostituierte, Obdachlose und Drogenabhängige kümmern. Gaby Wentland hat am 1.1.2011 den Verein "MISSION FREEDOM" gegründet, der sich gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution richtet.

Am Reithalle-Revival-Gottesdienst brachte sie lebensnahe Dinge auf den Punkt. Kern ihrer Predigt war der Friede Gottes. Wenn wir den Frieden Gottes haben, dann ist es egal, in welchen Umständen wir stecken. Man kann sich entscheiden, diesen Frieden zu wollen und Gott darum bitten. Auch wenn Umstände schwierig, Kinder auf Abwegen sind, usw., wer im Frieden Gottes ist, hat Autorität im Gebet und kann Ängste überwinden, war ihre Botschaft. «Sorgen lösen sich auf, weil man Gott vertraut, dass er es schafft.» Direkt und ohne Schnörkel rüttelte sie auf, aus der Lethargie aufzuwachen und sich nicht immer um sich selber zu drehen. 

Zum Abschluss dienten Gaby Wentland und die Schleife Leiterschaft mit prophetischen Worten und Gebet. Bereits an diesem Morgen haben Teilnehmer berichtet, dass sie von Schmerzen befreit wurden.

Kinderkonferenz

Zoom
Teilnehmer an der Kinderkonferenz
In der kleinen Reithalle konnten 85 Kinder von 6 bis 12 Jahren «Kinderkonferenz»-Luft schnuppern. Spannende Experimente, ein kurzweiliger Input und dessen Verarbeitung in Gruppen sowie lustige Games waren Bestandteile. Eine grosse Freiheit, zu sein, wer man ist, hat die Halle erfüllt. Während den Lobpreiszeiten konnte getanzt und mitgesungen werden, die Kinder durften sich aber auch in die Leseecke zurückziehen oder in der Malecke malen.

Geschichte des Reithalle-Gottesdienstes

Am 29. November 1991 fand der erste Reithalle-Gottesdienst statt, dies noch vor der Gründung der Stiftung Schleife. Bis 2006 war der Gottesdienst fester Bestandteil der Stiftung Schleife und wurde einmal im Monat mit oft bis zu 1'000 Besuchern durchgeführt. Die lebensnahen Predigten, speziell von Geri Keller, haben die Besucher geprägt und ermutigt. Die Reithalleband mit Lilo Keller erlangte immer mehr Bekanntheit. Auch heute werden ihre Lieder noch gespielt und berühren die Herzen der Menschen.

Zur Webseite:
Stiftung Schleife

Zum Thema:
Stiftung Schleife: Erfolgreiches Konzert von Melissa & Jonathan Helser
Kompetenzzentrum für vieles: Die Stiftung Schleife öffnete ihre Türen
Stiftung Schleife: Die Kinder- und Elternkonferenz «Wunderland» begeisterte

Datum: 06.10.2016
Autor: Florian Wüthrich / Ramona Lüthi
Quelle: Livenet / Stiftung Schleife

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich neu, um diesen Artikel zu kommentieren.
Anmelden
Mit Facebook anmelden

Publireportage

Bühne frei für Gott
39 Frei- und Landeskirchen haben sich zusammengeschlossen, um Gott professionell und zeitgemäß auf die große Bühne zu bringen. Drei Lebensgeschichten, verpackt in faszinierende Musicals, kombiniert mit Inputs von Life on Stage Redner Gabriel Häsler.

Anzeige

Diese Artikel könnten Sie interessieren

«3000 Jahre Faszination»
Die 3'000-jährige Geschichte der Bibel auf rund 300m² Ausstellungsfläche, multimedial dargestellt – das ist die Bibelausstellung, welche auf...
Pastorin und Pastor
Auch er ist nicht ewig jung: Bill Hybels (65), Gründer und Leiter der Willow Creek Community Church (WCC) in South Barrington bei Chicago, tritt in...
Lichtshow auf dem Bundesplatz
Seit sieben Jahren wird der Bundesplatz Bern während dieser Zeit zum Ton- und Lichtspektakel mit dem Namen «Rendez-vous». Dieses Jahr steht etwas...
In Walzenhausen
Es tut sich wieder was auf dem «heiligen Berg». Was vor über 40 Jahren angefangen hat als New Life Bibelschule, geht jetzt weiter mit einer grossen,...

Werbung

Kommentar

Zwischen Schock und Chance: Deutschland hat gewählt
In Deutschland wurde gewählt. Dabei geschah das, was die Prognosen vorher andeuteten: Die CDU blieb...

Adressen

CGS ECS ICS

Werbung

VERANSTALTUNGEN

20.+21. Oktober | 8 - 18 Uhr | Livenet-Büro
27.-29.10.2017 | Eulachhallen, Winterthur
Samstag, 28.10.2017 in Zofingen

Livenet Service